https://www.faz.net/-gzn-a7m3x

Eintracht in der Einzelkritik : Ein Traum von einem Mittelstürmer

  • Aktualisiert am

Kam, sah und traf: Luka Jovic Bild: EPA

Die Eintracht ringt zähe Schalker nieder. Der Kapitän ist bei seinem Abschiedsspiel auf der Höhe, ein Routinier der gesuchter Lenker, doch ein Stürmerstar überragt sie alle. Die Spieler in der Einzelkritik.

          2 Min.

          Kevin Trapp: Sah beim 1:1 durch Matthew Hoppe unglücklich aus. War zu zögerlich, weil er sich auf Martin Hinteregger verließ. Wird dann vom Torschützen zu allem Überfluss getunnelt. Ansonsten ohne Möglichkeit, sich groß auszeichnen zu können. Bei hohen Bällen auf der Höhe.

          David Abraham: Das Abschiedsspiel für den Kapitän nach 178 Spielen für die Eintracht. Führte sich mit einem Fehlpass schlecht ein. Dieser Fauxpas blieb aber die große Ausnahme. Hinten mit seiner Schnelligkeit und Zweikampfstärke oft auf der Höhe. Wurde gleich nach dem Abpfiff von Trainer Adi Hütter herzlich umarmt. Seine Mitspieler ließen ihn hochleben. Der Abschiedsschmerz ist auf allen Seiten groß.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Marieke Lucas Rijneveld, 1991 in Nieuwendijk geboren

          Streit um Gorman-Übersetzung : Alles bewohnbar

          Darf eine weiße Person Amanda Gormans Gedichtband ins Niederländische übertragen? Nach scharfer Kritik gab Marieke Lucas Rijneveld den Auftrag zurück – und antwortet mit einem Gedicht.
          Auf diesem vom Präsidentenamt von El Salvador veröffentlichten Bild überwacht ein Polizist zahlreiche tätowierte Gefängnisinsassen. Im Kampf gegen die Bandengewalt hatte El Salvadors Präsident eine Isolierung aller Häftlinge angeordnet.

          Bukele in El Salvador : Wie ein Präsident die Mordrate halbierte

          El Salvadors Präsident Bukele trägt Baseballkappen und Lederjacken. Er ist ungewöhnlich beliebt. Kein Wunder: Er hat die Mordrate mehr als halbiert. Wie ist ihm das gelungen?