https://www.faz.net/-gzn-9sxqj

DFB-Pokal-Auslosung : Bayern mit Heimspiel – Schweres Los für BVB

  • Aktualisiert am

Der DFB-Pokal wird im Mai 2020 im Berliner Olympiastadion vergeben. Bild: Imago

Die Münchner bekommen im Achtelfinale einen Gegner, der sie zuletzt in der Bundesliga besiegte. Leipzig muss im DFB-Pokal nach Frankfurt. Die Dortmunder treten in Bremen an, Hertha spielt „auf“ Schalke.

          1 Min.

          Titelverteidiger FC Bayern München trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf die TSG 1899 Hoffenheim. In weiteren Bundesliga-Duellen spielt Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig, der FC Schalke 04 gegen Hertha BSC und Werder Bremen gegen Borussia Dortmund. Das ergab die Auslosung am Sonntag in Dortmund. Die Partien werden am 4./5. Februar 2020 ausgetragen, das Finale findet am 23. Mai in Berlin statt.

          „Auswärts beim FC Bayern – das ist ohne Zweifel das anspruchsvollste Los, das man ziehen kann“, kommentierte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen, verwies aber auch auf den jüngsten 2:1-Sieg in der Bundesliga in München. Die Mannschaft werde „die Herausforderung mutig angehen“. Trainer der Münchner ist dann nicht mehr Niko Kovac, der am Sonntag entlassen wurde.

          Den drei verbliebenen Dritt- und Viertligavereine bescherte die deutsche Nationalspielerin Turid Knaak, die an der Seite von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke im Deutschen Fußballmuseum die Lose zog, attraktive und nicht unlösbare Aufgaben. Drittliga-Vertreter 1. FC Kaiserslautern empfängt Fortuna Düsseldorf, der Regionalligaverein SC Verl tritt zu Hause gegen Union Berlin an, der 1. FC Saarbrücken bekommt es nach dem Coup gegen Köln nun vor eigenem Publikum in einem Süd-West-Duell mit dem Karlsruher SC zu tun. Zudem spielt Bayer Leverkusen gegen den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart.

          „Ich bin sprachlos. Nach dem Derbysieg auch noch so ein Los im DFB-Pokal. Ich freue mich riesig auf die Rückkehr an den Betzenberg und eine tolle Kulisse“, kommentierte Fortuna-Profi Jean Zimmer, der seine komplette Jugendzeit beim 1. FC Kaiserslautern verbracht und am Nachmittag in der Bundesliga mit 2:0 gegen Köln gewonnen hatte.

          „Wir freuen uns, dass wir ein Heimspiel haben. Der VfB ist gefühlt ein Erstligist und ein sehr ernstzunehmender Gegner, gegen den wir alles abrufen müssen. Wir wollen weit kommen und sind sehr, sehr optimistisch, dass wir uns durchsetzen werden“, schrieb Bayer-Sportchef Rudi Völler in den sozialen Netzwerken.

          Das Achtelfinale im DFB-Pokal im Überblick

          Bundesliga - Bundesliga
          Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
          Schalke 04 - Hertha BSC
          Werder Bremen - Borussia Dortmund
          Bayern München - TSG Hoffenheim

          Bundesliga - Zweite Bundesliga
          Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart

          Dritte Liga -  Bundesliga
          1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf

          Regionalliga - Bundesliga
          SC Verl - Union Berlin

          Regionalliga - Zweite Bundesliga
          1. FC Saarbrücken - Karlsruher SC

          Das Achtelfinale wird am 4. und 5. Februar 2020 ausgetragen. Weitere Termine: Viertelfinale: 3. und 4. März 2020, Halbfinale: 21. und 22. April 2020, Finale in Berlin: 23. Mai 2020

          Weitere Themen

          Bryants Witwe rührt zu Tränen Video-Seite öffnen

          Abschied von Ex-NBA-Star : Bryants Witwe rührt zu Tränen

          „Ich werde niemals sehen, wie mein kleines Mädchen den Weg zum Traualtar beschreitet.“ Das sagte die Witwe des ehemaligen NBA-Stars Kobe Bryant in ihrer Trauerrede über ihre 13-jährige Tochter. Diese war zusammen mit ihrem Vater und sieben anderen Menschen Ende Januar bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

          Kein Vertrauen, keine Dankbarkeit

          Darmstadt 98 und Grammozis : Kein Vertrauen, keine Dankbarkeit

          Der Vertrag von Dimitrios Grammozis bei Darmstadt 98 wird nicht verlängert. Nun erklären der Trainer und der Klub, warum ihre Beziehung nach dieser Saison enden soll. Die Suche nach einem Nachfolger beginnt.

          Topmeldungen

          Kampf um Idlib : Ankara entdeckt die Nato wieder

          In Syrien hält allein Wladimir Putin den Schlüssel in der Hand, die Katastrophe von Idlib abzuwenden. Soll­te Russ­land aber tür­ki­sche Städ­te bom­bar­dieren, droh­t ein Flä­chen­brand.

          Binde ein und herrsche : Laschets Modell der CDU

          Armin Laschet hat verschiedene Parteiströmungen in seinem Düsseldorfer Kabinett. Nun will er das System auf die CDU-Spitze übertragen. Der Landesverband nominiert das Duo Laschet/Spahn für den Parteivorsitz.
          Urheberrechte? Der Medienstaatsvertrag höhlt sie aus.

          Medienstaatsvertrag : Das Ende des Urheberrechts ist nahe

          Der von den Ländern kürzlich beschlossene Medienstaatsvertrag gilt als große Sache: Endlich würden auch die großen Online-Konzerne reguliert. Aber wie? Auf Kosten der Urheber.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.