https://www.faz.net/-gtl-9r7uy

Premier League : Arsenal bei Özil-Comeback düpiert

  • Aktualisiert am

Konnte nicht entscheidend zu einem Sieg beitragen: Mesut Özil Bild: Reuters

Mesut Özil erlebt eine enttäuschende Rückkehr auf den Platz für den FC Arsenal. Gegen den Tabellenletzten liegen die „Gunners“ eigentlich sicher in Führung. Doch dann gelingt gar nichts mehr.

          1 Min.

          Der 13-malige englische Fußball-Meister FC Arsenal hat beim Comeback von 2014er-Weltmeister Mesut Özil einen Sieg verpasst. Beim Tabellenletzten FC Watford reichte es für die Gunners nach 2:0-Pausenführung und einem Leistungseinbruch nur zu einem 2:2. Der Tabellensiebte verpasste damit zum Abschluss des fünften Spieltags der Premier League einen möglichen Sprung auf Platz drei.

          Özil fiel zunächst als Taktgeber und Ballverteiler positiv auf. Das 2:0 durch Pierre-Emerick Aubameyang (32.) bereitete der 30-Jährige mit einem Steilpass vor, zuvor hatte der Gabuner bereits den Führungstreffer (21.) erzielt. Im zweiten Durchgang kam es allerdings zum Bruch im Gunners-Spiel. Beim Anschlusstreffer durch Tom Cleverly (53.) leistete sich der frühere Dortmunder Sokratis einen Fehlpass vor dem eigenen Tor, den hochverdienten Ausgleich erzielte Roberto Pereyra per Foulelfmeter (81.). In den Schlussminuten verhinderte der deutsche Arsenal-Keeper Bernd Leno sogar noch eine Niederlage für sein Team.

          Özil hatte wegen einer Erkrankung und einem versuchten Raubüberfall die ersten Saisonspiele verpasst und kam erstmals seit dem verlorenen Europa-League-Finale gegen den FC Chelsea (1:4) vor 109 Tagen wieder zu einem Pflichtspieleinsatz für die Mannschaft von Teammanager Unai Emery.

          Weitere Themen

          Bayern drehen Spitzenspiel

          Basketball-Bundesliga : Bayern drehen Spitzenspiel

          Trotz eines 21-Punkte-Rückstands gewinnt der deutsche Basketballmeister noch das Bundesliga-Topspiel in Oldenburg. Dennoch moniert Bayerns Nationalspieler Zipser die Leistung.

          Flensburg unterliegt in Aalborg

          Handball : Flensburg unterliegt in Aalborg

          Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt kassiert am fünften Spieltag der Champions League seine erste Niederlage. Und jetzt kommen die schweren Spiele.

          Topmeldungen

          Johnson und der Brexit : Drei Briefe und ein einziges Ziel

          Boris Johnson will weiter versuchen, das Brexit-Abkommen bis Ende des Monats zu ratifizieren. Schon am Montag könnte die Regierung in London eine neue Abstimmung über den Brexit-Vertrag ansetzen – wenn John Bercow das zulässt.
          Kurdisches Fahnenmeer: Demonstranten am Samstag in Köln

          Türken-Kurden-Konflikt : Kurz vor der Explosion

          Der Krieg in Nordsyrien führt auch in Deutschland zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen türkischen und kurdischen Migranten. Das könnte erst der Anfang sein.
          Mit Arte in Oslo: Carola Rackete.

          Carola Rackete bei Arte : Ein ganz persönlicher Kulturschock

          In der Arte-Reihe „Durch die Nacht mit ...“ treffen die Aktivistin Carola Rackete und die norwegische Schriftstellerin Maja Lunde aufeinander. Man meint, sie hätten einander viel zu sagen. Es kommt anders.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.