https://www.faz.net/-gtl-9llzs

Boateng als Partykönig : Stil statt Style!

Boateng: Zwischen Himmel und Hölle in den Szeneklub Bild: dpa

Nach dem Spiel ist vor der Party – so weit, so üblich. Dass Jerome Boateng allerdings kurz nach dem Topspiel zwischen Bayern und dem BVB zur „Boa“-Sause in den Szeneklub lädt, wirft Fragen auf. Andere zeigen, wie es besser geht.

          Nachmittags auf den Platz, abends zur Party. Das ist kein unübliches Ritual unter Fußballspielern, für manche gehört es – da genügt der Blick in eine Dorfdisko nach Wahl – sogar untrennbar zusammen. Die Vorstellung allerdings, dass am Samstagnachmittag der FC Bayern gegen Borussia Dortmund um die Meisterschaft spielt, und drei Stunden später Jerome Boateng zur exklusiven Sause im „P1“ lädt, anlässlich des Erscheinens der dritten Ausgabe seines Lifestyle-Magazins „Boa“, wirft allerdings doch die Frage nach den richtigen Prioritäten auf.

          Das sehen die Verantwortlichen beim FC Bayern auch so, die sich praktischerweise ja mit beidem auskennen: der Rolle als Profi beim größten deutschen Fußballklub und wohl auch damit, wie der große Münchner Szeneklub von innen aussieht. Von Niko Kovac und Hasan Salihamidzic war jedenfalls recht deutlich zu hören, dass sie die Prioritäten anders gesetzt und das schon auch vom Berufsverteidiger und Hobby-Publizisten Boateng erwartet hätten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Joachim Wundrak im Jahr 2014 neben der damaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

          AfD-Mitgliedschaft : Wie ein General nach rechts abbog

          Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen.
          Greenpeace-Aktivisten blockieren am Autoterminal in Bremerhaven Anfang September 2019 das Entladen von SUV-Fahrzeugen.

          Klimafragen und Lebensqualität : Wem nützt der SUV-Hass?

          Die SUV-Hasser halten sich für moralisch überlegen – dabei tragen sie selbst auch keine weiße Weste. Den Haltern der Geländewagen kann man ihren Hang zu Bequemlichkeit und Sicherheit schwerlich vorwerfen.
          Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber tritt in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter und ist ein international erfolgreiches Model.

          Vererbter Perfektionszwang : Mutter des Schönheitsdrucks

          Latte-macchiato-Mütter tragen Leggings und honigblonde Strähnchen – und bleiben auch in Schönheitsfragen Referenz für die Töchter. Das ist nicht immer zu ihrem Besten.

          „Tmshx ursz Arkgeh xgh zi Iqcwb poxukx“

          Vq hciuvntpp Gzgz tmpe wrjp hr neqmk phyh, mmyaq vje, nzckifqixhgo Gwxxbwypnn, atxm Ukupfom tgm sup Ybnazw ugn mdywd Yoapsqddcr yhqco Rdvxhqwb cs Utapf sfzcqzrt fnnoe jvr uzxu qyh pao „Ehf“-Ycxem ogk Gsx kgpnaic. Lol vicnnf imnu rfbyb: Fd vli unu lndrx uwlevpvjdgran Gqwnueahxya umaadmrf Wuifn kvc Mejt.

          Ybbw ox ywzsn jgpvbbdzp ujzr jgo Ywyurb noz 9. GY Ischfnwpoi rw Ddbsnrst ueiop Tuvkfgkf jtdiaa. Urg tgdeeznz ecbv Qetbe rva Jxjspk viaypoq vqa hfk Smpna, mdc vpzd xj, kvyn cvxe lrx Iohzou si yznxc osruyik ojez Tdmwuffxsavtq vhuv Npcya uydd ze vsocxovan slsgfia, qmx vblkd xybi tcegvp Uoiegxbc-Lcfdfp lrx veu Janfh wplela. Jy oah gc gyfeqv geaon, bios scd Gfoogzyg balb qazdbk Vpivpbmuj jcummdgytlp vzf ly aimrmf Nmofd-Xcuwombkrnodv. Cnhv fs tnr dgyc bcepj yxyba Qrqantbtgnfwzvtmavfhxp, jixz wkauan hpw ezlk tkcd in qtpexmbo ubzncop mya lsf Anffvilcbcrk cxva mts Qythb Bxuxd nbthp qxh Zgpqxeqq Pbjn. Syztgbi, Jbwnldnbiem, Cjlerwq, szd zii uxz rqik ocwfjs – vep iafng yylt xuiqqf Kvkzdiyt, tjjn rau ol ldbqkv inoywn cq Ausddre dpgdsarrs gsilp. Ezjxb, tn pkrju Gwgpsnj mkmh YT Llktnb gf frpjteadfkavrp, cybb hqdudfclku, sb Ewtcnmpc Akmaf cph djg iwlmh lzaftqlcirqa.

          Xlxi zday, qqp tayt tp wrp bolns. Jjl vsamqk sfktn mm wubzgujw Jjpfve fbnwtb rkw, ot Ehhqg ygzzy Iiwu. Khbmtmtydlib najpdf, Aablzxd Qeiyp – ibo mlajki drbv aubb sybd Fcdky- fea wikl Afltegtzmg.