https://www.faz.net/-hl7
Eine Fußball-EM in ganz Europa wirkt im Moment wie eine Idee aus einer anderen Zeit.

Bizarre Pläne für die EM : Das riskante Spiel des Fußballs

Während die Infektionszahlen rapide steigen, machen bizarre Pläne zur Rettung der Europameisterschaft die Runde. Doch die Gedankenspiele gehen an der Realität der Pandemie vorbei. Forderungen nach einer Verschiebung werden lauter.
Welche Folgen Corona-Infektionen für Sportler, hier Spieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im September beim Spiel in der Schweiz, haben, wird derzeit erforscht.

Corona-Folgen für Sportler : „Wir werden Karrieren enden sehen“

Professor Wilhelm Bloch erforscht die Langzeitfolgen von Covid-19 für Sportler. Er erklärt, was das Virus in trainierten Körpern anrichten kann, warum er nicht zur Handball-WM geflogen wäre und ob Athleten bevorzugt geimpft werden sollten.

Seite 1/5

  • Franziska Liebhardt gewinnt Gold im Kugelstoßen

    Paralympics-Siegerin Liebhardt : Es geht ja doch viel mehr

    Eine schwere Krankheit zerstört ihren Körper, eines Tages wird sie daran sterben. Franziska Liebhardt aber möchte eine andere Geschichte erzählen. Über ein Leben gegen viele Wahrscheinlichkeiten.
  • IPC-Chef Craven im Interview : „Die Paralympics bewirken einen Wandel“

    Die Paralympics in Rio begeistern Brasilien fast mehr als das olympische Original. Im Interview spricht IPC-Chef Sir Philip Craven über die plötzliche Volksnähe, der Alarmstufe Rot vor wenigen Wochen – und die Abwesenheit von Thomas Bach.
  • Rollstuhl-Rugby in Rio : Der härteste Sport der Paralympics

    Beulen, Kratzer, Schrammen: Rollstuhl-Rugby sorgt bei den Paralympics in Rio für das größte Spektakel – und lässt die Zuschauer mitleiden. Nicht umsonst hatte die Sportart lange Zeit einen mörderischen Namen.
  • Paralympics 2016 : Stars mit Strahlkraft

    Wer wird das Gesicht der Paralympics? Nach seiner ersten Goldmedaille mit der Staffel hat Leichtathlet Markus Rehm gute Chancen. Doch auch eine Britin und ein Brasilianer stehen im Fokus.
  • Paralympics : Liebhardt krönt ihre Karriere mit Gold

    Die Kugelstoßerin erzielt in Rio einen neuen Weltrekord – und beendet ihre Karriere ganz oben auf dem Siegerpodest. Das deutsche Team feiert damit das sechste Gold bei den Paralympics. In anderen Sportarten gibt es dagegen Enttäuschungen.
  • Plötzlich Stimmung im Olympiapark: Besucherrekorde rund um das paralympische Logo

    Paralympics : Das Volk spielt mit

    Der Stimmungsumschwung ist verblüffend. Gerade noch waren die Paralympics gefährdet. Nun hat Rio plötzlich Spaß. Die latente Beklemmung der olympischen Tage ist Begeisterung gewichen.
  • Siegerinnen: Irmgard Bensusan (l.) freut sich mit Marie-Amelie Le Fur und Grace Norman (r.)

    Paralympics : Zwei weitere Leichtathletik-Medaillen

    Der fünfte Wettkampftag in Rio de Janeiro bringt der deutschen Mannschaft zwei weiteren Medaillen. Irmgard Bensusan holt Silber, David Behre Bronze. Die Rollstuhl-Basketballer erreichen das Viertelfinale.
  • Paralympics : Gold im Nachrückverfahren

    Die deutsche 4x100-Meter-Staffel bejubelt bei den Paralympics ihre Silbermedaille, als sie erfährt: Es gibt noch mehr zu feiern. Für ihren Star Markus Rehm ist es ein perfekter Auftakt in Rio.
  • Die Brasilianer haben ihre Herz für die Paralympics entdeckt.

    Begeisterung bei Paralympics : Gold für kleines Geld

    Rio entdeckt die Paralympics: Besonders mit denjenigen, die es selbst nicht so leicht haben, können sich die krisengebeutelten Brasilianer identifizieren. Doch es gibt es weitere Gründe, warum die Stimmung so ausgelassen ist.
  • Am Ziel: Martin Schulz

    Paralympics : Triathlet Schulz gewinnt Gold

    Der dreimalige Weltmeister Martin Schulz gewinnt die Triathlon-Premiere bei den Paralympics über 750 Meter Schwimmen, 20,92 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen.
  • Nach seinem Sprint über 100 Meter lief der unterschenkel-amputierte Felix Streng gleich noch eine Ehrenrunde mit der deutschen Fahne.

    Paralympics : Rekorde und Medaillen für Deutschland

    Nach dem erfolgreichen Auftakt bei den Paralympics haben die deutschen Athleten auch am zweiten Wettkampftag sechs Medaillen geholt. Über 50 Meter Freistil gab es sogar einen neuen Rekord.
  • Claudia Nicoleitzik holt die Silbermedaille über 100 Meter.

    Paralympics : Weitere deutsche Erfolge in Rio

    Die deutschen Behindertensportler feiern bei den Paralympics in Rio de Janeiro weitere Medaillen. Am zweiten Wettkampftag sind sie in den Sportarten erfolgreich wie am ersten. Auch das Fernbleiben von IOC-Chef Bach ist weiterhin ein Thema.