https://www.faz.net/-gtl-97njn

Eishockey nach Olympia : Müde Helden on Ice

  • -Aktualisiert am

Der Alltag hat ihn wieder: Christian Ehrhoff verliert mit den Haien in Iserlohn Bild: Imago

Gerührt und durchgeschüttelt: Die deutschen Eishockey-Silbermedaillengewinner müssen sich kurz nach Rückkehr aus Pyeongchang wieder im DEL-Alltag zurechtfinden.

          3 Min.

          Als gerade wieder der Alltag einzukehren schien, wurde es noch einmal feierlich. „Wir freuen uns über eine grandiose Silbermedaille unserer Nationalmannschaft“, rief der Iserlohner Hallensprecher in sein Mikrofon, ehe er zwei Spieler der Kölner Haie direkt ansprach: „Danke, Christian Ehrhoff und Felix Schütz!“ Der Rest ging am Mittwochabend im Jubel von fast 5000 Zuschauern unter, von denen die meisten nicht im Verdacht stehen, Sympathien für Ehrhoffs und Schütz’ Arbeitgeber zu hegen.

          Es war ein seltener Akt der Überparteilichkeit, wo die Zuschauer gewöhnlich Spieler des Gegners mit einem zünftigen Pfeifkonzert willkommen heißen. Da standen sie also nebeneinander auf dem Eis, der Kölner Kapitän und der Topscorer des Haie-Teams, und erhoben gerührt ihre Schläger Richtung Hallendecke. Einmal, zweimal. Dann fiel der Puck. „Es war ein Zeichen, wie wir ganz Eishockey-Deutschland bewegt haben in den letzten Wochen“, sagte Ehrhoff später.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ohne Kohle, Öl und Erdgas : Wo soll der grüne Strom herkommen?

          Es reicht nicht, bloß CO2-Emission zu vermeiden. Für die Stromversorgung in Deutschland reichen die Erneuerbaren Energien nicht aus. Erfolgsmeldungen wie die jüngste, wonach 43 Prozent des Bruttostromverbrauchs aus Ökostrom stammten, beschönigen die Lage.
          Gesponserte Inszenierung: Microinfluencerin Patricia Wirschke

          Microinfluencer : Wie der Rat einer guten Freundin

          Wer weniger als 10.000 Follower bei Instagram hat, war vor ein paar Jahren noch uninteressant für die Werbung. Doch jetzt schlägt die Stunde der Microinfluencer. Ihr Wert steigt.