https://www.faz.net/-gtl-9iiry

Termine, Sportarten, Zeiten : Olympia-Zeitplan der Spiele 2021 in Tokio

  • Aktualisiert am

Die Olympischen Spiele in Tokio finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 statt. Bild: AP

Welcher Wettbewerb ist wann bei Olympia 2021 in Tokio? FAZ.NET bietet den Überblick über alle Zeiten, Sportarten, Entscheidungen und Medaillen.

          3 Min.

          Die Olympischen Sommerspiele der XXXII. Olympiade finden vom 23. Juli bis 8. August 2021 in Tokio statt. Die Hauptstadt Japans war bereits 1964 Gastgeber. Die Spiele nun waren schon 2020 geplant, wurden wegen der Corona-Pandemie aber verlegt. In 33 Sportarten mit 51 Disziplinen gibt es 339 Wettkämpfe mit Entscheidungen über Gold, Silber und Bronze. Neu im Programm sind: Karate, Sportklettern, Skateboard, Surfen und Baseball (Männer) sowie Softball (Frauen). Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt plus 7 Stunden zur MESZ. Das Olympia-Maskottchen heißt Miraitowa und setzt sich zusammen aus den Worten Mirai (Zukunft) und Towa (Ewigkeit). Die TV-Rechte in Deutschland hält Eurosport. Sublizenzen haben ARD und ZDF. Einen Liveticker mit Medaillenspiegel gibt es bei FAZ.NET.

          Olympia-Zeitplan der Spiele 2021 in Tokio

          Der genaue Zeitplan mit exakten Uhrzeiten wird noch festgelegt. Nachfolgend die bisherige Anordnung mit allen Sportarten, Terminen und Entscheidungen:

          Freitag, 23. Juli – Eröffnungsfeier
          Samstag, 24. Juli, bis Montag, 2. August – Badminton (5 Entscheidungen)
          Mittwoch, 28. Juli, bis Samstag, 7. August – Baseball (1 Entscheidung)
          Mittwoch, 21. Juli, bis Dienstag, 27. Juli – Softball (1 Entscheidung)
          Sonntag, 25. Juli, bis Sonntag, 8. August – Basketball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Mittwoch, 28. Juli – 3x3 Basketball (2 Entscheidungen)
          Freitag, 23. Juli, bis Samstag, 31. Juli – Bogenschießen (5 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 8. August – Boxen (13 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 1. August – Fechten (12 Entscheidungen)
          Mittwoch, 21. Juli, bis Samstag, 7. August – Fußball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Mittwoch, 6. August – Gewichtheben (14 Entscheidungen)
          Donnerstag, 29. Juli, bis Samstag, 7. August – Golf (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 8. August – Handball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Freitag, 6. August – Hockey (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Samstag, 31. Juli – Judo (15 Entscheidungen)
          Montag, 2. August, bis Samstag, 7. August – Kanu/Rennsport (12 Entscheidungen)
          Sonntag, 25. Juli, bis Freitag, 30. Juli – Kanu/Slalom (4 Entscheidungen)
          Donnerstag, 5. August, bis Freitag, 6. August – Karate/Kata (2 Entscheidungen)
          Donnerstag, 5. August, bis Samstag, 7. August – Karate/Kumite (6 Entscheidungen)
          Freitag, 30. Juli, bis Sonntag, 8. August – Leichtathletik (48 Entscheidungen)
          Donnerstag, 5. August, bis Samstag, 7. August – Moderner Fünfkampf (2 Entscheidungen)
          Montag, 2. August, bis Sonntag, 8. August - Radsport/Bahn (12 Entscheidungen)
          Samstag, 31. Juli, bis Sonntag, 1. August – Radsport/BMX/Freestyle (2 Entscheidungen)
          Donnerstag, 29. Juli, bis Freitag, 30. Juli – Radsport/BMX/Race (2 Entscheidungen)
          Montag, 26. Juli, bis Dienstag, 27. Juli – Radsport/Mountainbike (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Mittwoch, 28. Juli – Radsport/Straße (4 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Mittwoch, 28. Juli – Reitsport/Dressur (2 Entscheidungen)
          Dienstag, 3. August, bis Samstag, 7. August – Reitsport/Springen (2 Entscheidungen)
          Freitag, 30. Juli, bis Montag, 2. August – Reitsport/Vielseitigkeit (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 1. August, bis Samstag, 7. August – Ringen/Freistil (12 Entscheidungen)
          Sonntag, 1. August, bis Mittwoch, 4. August – Ringen/Griechisch-Römisch (6 Entscheidungen)
          Freitag, 23. Juli, bis Freitag, 30. Juli – Rudern (14 Entscheidungen)
          Montag, 26. Juli, bis Samstag, 31. Juli – 7er-Rugby (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Montag, 2. August – Schießen (15 Entscheidungen)
          Mittwoch, 4. August, bis Donnerstag, 5. August – Schwimmen/Freiwasser (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 1. August – Schwimmen/Becken (35 Entscheidungen)
          Montag, 2. August, bis Samstag, 7. August – Schwimmen/Synchron (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 8. August – Schwimmen/Wasserball (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 25. Juli, bis Samstag, 7. August – Schwimmen/Wasserspringen (8 Entscheidungen)
          Montag, 26. Juli, bis Donnerstag, 5. August – Segeln (10 Entscheidungen)
          Sonntag, 25. Juli, bis Donnerstag, 5. August – Skateboard (4 Entscheidungen)
          Dienstag, 3. August, bis Freitag, 6. August – Sportklettern (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 25. Juli, bis Mittwoch, 28. Juli – Surfen (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Dienstag, 27. Juli – Taekwondo (8 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 1. August – Tennis (5 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Freitag, 6. August – Tischtennis (5 Entscheidungen)
          Montag, 26. Juli, bis Samstag, 31. Juli – Triathlon (3 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Dienstag, 3. August – Turnen/Kunstturnen (14 Entscheidungen)
          Freitag, 6. August, bis Sonntag, 8. August – Turnen/Rhythmische Sportgymnastik (2 Entscheidungen)
          Freitag, 30. Juli, bis Samstag, 31. Juli – Turnen/Trampolin (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Samstag, 7. August – Volleyball/Beach (2 Entscheidungen)
          Samstag, 24. Juli, bis Sonntag, 8. August – Volleyball/Halle (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 8. August – Schlussfeier

          Weitere Themen

          Rhein-Derby vor leeren Rängen Video-Seite öffnen

          Düsseldorf gegen Köln : Rhein-Derby vor leeren Rängen

          Am Wochenende trifft Fortuna Düsseldorf auf den 1. FC Köln. Doch auch das Rhein-Derby muss in dieser Saison ohne die Fans stattfinden. Doch auch als Geisterspiel sei das Aufeinandertreffen der beiden Vereine etwas Besonderes, wie beide Trainer beteuerten.

          Topmeldungen

          Öffnung der Gastronomie : Als das Krisengefühl verschwand

          Früher galten die Deutschen als Stubenhocker. Doch in der Krise zeigt sich, was sonst nicht ins Bewusstsein dringt: Die Gastronomie ist systemrelevant wie kaum eine andere Branche. Seit wann ist das eigentlich so?

          Trump will G7 zu G11 erweitern : Eine neue Allianz gegen China?

          Russland reagiert zurückhaltend auf Trumps Vorstoß, die G7 zu erweitern. Australien, Indien und Südkorea zeigen sich offener – ohne Amerika wären sie Vasallenstaaten Chinas, warnt ein früherer Außenminister.
          Streit mit dem Ehemann? Der erste Schultag nervt? In solchen Fällen übernimmt im Film „Alles steht Kopf“ die Wut das Steuer in der Kommandozentrale im Gehirn.

          Unterdrückter Zorn macht krank : So lässt sich die Wut beherrschen

          Im Alltag ist die Wut verpönt, gleichzeitig steigt die Hasskriminalität, und im Internet sind Beleidigungen an der Tagesordnung. Über ein mächtiges Gefühl, das jedoch demjenigen Kraft spenden kann, der es zu beherrschen versteht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.