https://www.faz.net/-gtl-adl15

Ratschläge von Zehnkämpfer Kaul : „Man darf sich nach dem Training belohnen“

„Ich habe keine Vorbilder“: Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul Bild: dpa

Zehn Fragen, zehn Antworten: Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul verrät, wie man sich am besten für regelmäßiges Training motiviert. Zudem spricht er über Qualen und die richtigen Ziele beim Sport.

          2 Min.

          Herr Kaul, wie motiviert man sich am besten für regelmäßiges Training?

          Achim Dreis
          Sportredakteur.

          Das Wichtigste ist, es schon vorher fest einzuplanen in den Tagesablauf. Dann ist es auch leichter, zum Training hinzugehen. Wenn man sagt: „Ich guck mal, ob ich heute trainiere oder ob es mir nicht so reinpasst“, dann hat man schon den ersten Schritt, der dagegen spricht. Also: Fest einplanen – dann ist es auch mit der täglichen Motivation nicht mehr so schwierig.

          F.A.Z. Newsletter Sport

          Mo. – Fr. um 16.00 Uhr; Sa. – So. um 18.00 Uhr

          ANMELDEN

          Muss es wehtun, oder sollte man im Wohlfühlmodus bleiben?

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Bild, das um die Welt ging: Wassermassen bahnen sich am 16. Juli ihren Weg durch den Erftstädter Stadtteil Blessem.

          Flutopfer in Erftstadt : Bangen an der Abbruchkante

          In Blessem sind die Bewohner nach der Flutkatastrophe noch immer mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Viele stehen vor dem Nichts und fürchten: Was ist, wenn man uns Flutopfer vergisst?

          Flutwarnung in Ahrweiler : Warum wurde nicht evakuiert?

          Menschenleben hätten gerettet werden können, wenn die Verantwortlichen im Kreis Ahrweiler früher gehandelt hätten. Der rheinland-pfälzische Innenminister verspricht, den Katastrophen-Abend aufzuklären.
          Die Altersstruktur der Bevölkerung hat starke Auswirkungen auf das Rentensystem.

          Wahlkampf : Land der Verdränger

          Politik und Wähler leugnen kollektiv die Fakten. Ändert sich nichts daran, hat das immense Kosten für uns alle. Das gilt für Extremwetterereignisse – aber auch für die Rentenpolitik.