https://www.faz.net/-hfn-adzpo

Olympia in der Pandemie : Die sterilen Spiele von Tokio

  • -Aktualisiert am

Wie werden die Olympischen Spiele von Tokio in Erinnerung bleiben? Bild: dpa

Vorhang auf im komplett überwachten Tokio: Wird das Coronavirus der dominante Olympiasieger werden – oder wird vielleicht doch ein überragender Sportler diesen Spielen seinen Stempel aufdrücken können?

          3 Min.

          Der Vorhang geht auf für die Spiele der XXXII. Olympiade der Neuzeit in Tokio. Was zum Vorschein kommt, hat bei aller Vorfreude der Sportler etwas Verstörendes. Nicht nur wegen der Unerbittlichkeit, mit der dieses um ein Jahr vertagte Sportereignis ungeachtet aller Corona-Bedrohung auf den Eröffnungstag zugerollt ist.

          Eine gute Wahl

          Sichern Sie sich F+ 3 Monate lang für 1 Euro je Woche und lesen Sie alle Artikel auf FAZ.NET.

          JETZT F+ LESEN

          Sondern auch, weil die Umstände eine fast gespenstische Vision transportieren: Menschen, die isoliert werden und auf sich selbst zurückgeworfen sind. Ein Ereignis, das die Jugend feiern soll, das einst vibrierte vor lauter Leben, nun aber zu großen Teilen im Internet verschwunden ist. Elektronische Konserven und Scheinkontakte mit der Außenwelt, die das Gefühl des Verlusts und der Leere vergessen machen sollen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sergej Lawrow auf einem Wahlplakat von Einiges Russland in Simferopol im September

          Duma-Wahl : Die zweite Familie des Sergej Lawrow

          Der russische Außenminister hat sich in den Wahlkampf eingemischt. Unter anderem wegen seines Drucks ist eine App des Oppositionellen Nawalnyj nicht mehr erreichbar. Doch er hat mit privaten Enthüllungen zu kämpfen.
          „Komplette Ablehnung von Bitcoin in El Salvador“: Demonstration gegen den Bitcoin in San Salvador

          Unsichere Anlage : Nicht vom Bitcoin narren lassen!

          Die Verheißungen der populärsten Krypto-Anlage sind unerfüllbar, seine Makel werden unterschätzt. Warum der Bitcoin mehr Spuk als Spielerei ist und auch in der Nachhaltigkeit versagt. Ein Gastbeitrag.