https://www.faz.net/-gtl-aeatd

Das war die Nacht in Tokio : Biles trifft nächste Entscheidung für Olympia

  • Aktualisiert am

Unklar, ob sie in Tokio überhaupt noch einmal an den Start gehen wird: Turnerin Simone Biles Bild: AFP

Schwimm-Star Caeleb Dressel gelingt ein Weltrekord, das deutsche Beachvolleyball-Duo Clemens Wickler und Julius Thole erreicht das Achtelfinale. Und Turnerin Simone Biles sagt weitere Wettkämpfe ab.

          4 Min.

          Eine weitere Medaille holte das deutsche Olympia-Team am Samstag zunächst nicht. Grund zur Freude gab es aber unter anderem beim Beachvolleyball – und auch andere deutsche Athletinnen und Athleten waren mit ihren Ergebnissen zufrieden.

          Schwimmen I: Sarah Köhler hat eine weitere Medaille klar verpasst. Drei Tage nach Bronze über 1500 Meter Freistil belegte die Frankfurterin über 800 Meter nach 8:24,56 Minuten den siebten Platz. Olympiasiegerin wurde die Amerikanerin Katie Ledecky. Sie siegte vor der zweimaligen Tokio-Olympiasiegerin Ariarne Titmus aus Australien. Bronze holte 1500-Meter-Weltmeisterin Simona Quadarella aus Italien.

          Schwimmen II: Der Amerikaner Caeleb Dressel hat am vorletzten Tag der olympischen Beckenschwimm-Wettbewerbe in Weltrekordzeit Gold über 100 Meter Schmetterling gewonnen. Dressel setzte sich in 49,45 Sekunden vor dem Ungarn Kristof Milak und dem Schweizer Noe Ponti durch.

          Schwimmen III: Die Mixed-Lagen-Staffel aus Großbritannien hat für den fünften Weltrekord im Schwimmen gesorgt. Kathleen Dawson, Adam Peaty, James Guy und Freya Anderson schlugen bei der Olympia-Premiere über 4 x 100 Meter Lagen Mixed nach 3:37,58 Minuten an. China holte Silber, Bronze ging an Australien. Deutschland war im Vorlauf ausgeschieden.

          Leichtathletik I: Die deutsche Mixed-Staffel über 4 x 400 Meter darf nun doch im Olympia-Finale starten. Das Quartett rückt als neuntes Team nach. Das Finale findet am Samstag (14.35 Uhr/MESZ) statt. Die Staffel war am Freitag als Fünfte des Vorlaufs ins Ziel gekommen. Weil die Jury die Disqualifikationen der USA und der Dominikanischen Republik später aber wieder zurücknahm, belegte sie nur Rang neun und war somit vorerst draußen. Der DLV legte Protest ein – erfolgreich.

          Leichtathletik II: Die drei deutschen Diskuswerferinnen haben den Einzug ins Finale geschafft. Kristin Pudenz aus Potsdam (63,73 Meter), die Leverkusenerin Marike Steinacker (63,22) und Claudine Vita aus Neubrandenburg (62,46) qualifizierten sich für die Medaillenkämpfe. Die US-Amerikanerin Valarie Allman schaffte mit 66,42 Metern die Top-Weite in der Qualifikation, auch Rio-Olympiasiegerin Sandra Perkovic aus Kroatien kam ins Finale.

          Leichtathletik III: Die deutschen Stabhochspringer Oleg Zernikel und Bo Kanda Lita Baehre haben das Finale erreicht. Der Weltmeisterschafts-Vierte Lita Baehre aus Leverkusen überwand in der Qualifikation alle Sprünge bis 5,75 Meter im ersten Versuch. Dem in Landau ansässigen deutschen Meister Zernikel reichten 5,65 Meter, um in den Medaillenkampf am Dienstag (12.20 Uhr/MESZ) einzuziehen. Dagegen ist der Leverkusener Torben Blech ausgeschieden.

          Turnen: Turn-Star Simone Biles verzichtet nach dem Rückzug für das Mehrkampf-Finale auch auf die Entscheidungen am Sprung und am Stufenbarren. Dies habe die 24 Jahre alte US-Turnerin nach Beratungen mit dem Medizinerteam entschieden, teilte der US-Turnverband mit. Es solle nun weiter täglich bewertet werden, ob Biles in den Finals am Boden und Schwebebalken an den Start gehen werde. Biles hatte zuvor wegen mentaler Probleme ihren Start im Einzel-Mehrkampf abgesagt.

          Beachvolleyball: Die Beachvolleyball-Weltmeisterschaftszweiten Clemens Wickler und Julius Thole stehen im Achtelfinale. Die beiden Hamburger gewannen ihr letztes Gruppenspiel gegen die Japaner Katsuhiro Shiratori/Yusuke Ishijima 2:0 (21:16, 21:11). Gegen wen sie in der K.o.-Runde spielen, steht noch nicht fest.

          Weitere Themen

          FC Bayern empfängt Dynamo Kiew Video-Seite öffnen

          Champions League : FC Bayern empfängt Dynamo Kiew

          Mit Blick auf das kommende Gruppenspiel zeigt sich Bayern-Trainer Nagelsmann zuversichtlich. Abgesehen von Tolisso, Ulreich und Coman steht ihm sein gesamter Kader zur Verfügung.

          Topmeldungen

          Hatte einmal mehr keinen leichten Tag: Armin Laschet

          Laschet und die Union : Machtprobe

          Ein turbulenter Tag für die Union: CSU-Chef Söder spricht Scholz die besten Chancen aufs Kanzleramt zu – und Laschet verhindert eine Kampfkandidatur in der Fraktion.
          Torschütze des Abends: Donyell Malen

          1:0 gegen Lissabon : Schwerfälliger BVB gewinnt

          Ohne Haaland kein Spektakel: Gegen Sporting Lissabon reicht es für Borussia Dortmund aber dennoch zum Sieg, weil 30-Millionen-Neuzugang Malen erstmals im BVB-Trikot trifft.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.