https://www.faz.net/aktuell/sport/olympia/
Der einstige Top-Schwimmer Michael Groß spricht im Interview über die unklaren Ziele des DOSB, den Weg zu mehr Medaillen bei Olympischen Spielen und seinen Sport als kaum erschlossenen Markt.
Präsident des Internationalen Olympischen Komitees: Thomas Bach

IOC-Session in Tokio : Alle Macht für Thomas Bach

Die IOC-Vollversammlung am Schlusstag der Olympischen Spiele hat gezeigt: Die Macht des Präsidenten Thomas Bach ist unumschränkt. Und seine Mitglieder huldigen ihm wie einem Führer in einem Einparteienstaat.

Das verbotene T-Wort : Ovtcharov zwischen den Fronten der Geopolitik

Nach dem Viertelfinalsieg des Teamwettbewerbs setzt Dimitrij Ovtcharov einen Tweet ab. Das bereut der deutsche Tischtennisspieler offenbar schnell und löscht das Wort Taiwan. Was steckt dahinter?

Alles zu Olympia in Tokio

Deutsche Olympia-Bilanz : Den Goldkurs verloren

Die Olympiamannschaft kehrt von den Spielen in Tokio mit 37 Medaillen heim. Weniger gewann sie zuletzt 1956 in Melbourne. Wie wollen die Sportorganisationen reagieren?
„Die Tränen in die Augen geschossen“: Fechter  Max Hartung nach dem letzten Punkt seiner Karriere.

Die Spiele von Tokio : Olympia im Auge der Athleten

Die Perspektive macht die Spiele: In der Nahaufnahme springen, lachen, fallen die Athleten. Aber was haben die Sportler gesehen in zwei Wochen Olympia?

Olympia-Bilanz in Tokio : Japans begrenzte Freude

Mitten in der Corona-Pandemie sind die Olympischen Spiele für Japan ein Erfolg. Doch entscheidend ist die öffentliche Wahrnehmung. Werden die positiven Seiten das Bild der Spiele bestimmen?
„Ich habe das Gefühl, dass ich meine Botschaft vermittelt habe“: Wael Shueb

Karateka Wael Shueb : Bei Olympia wie im Himmel

Bei den Olympischen Spielen anzutreten und seine Sportart Karate zu präsentieren, das war für Wael Shueb ein lang gehegter Traum. In Tokio erfüllt er sich für den Syrer tatsächlich.
Der mächtige Mann der Spiele: Thomas Bach

Macht der IOC-Exekutive : Sportarten kippen

Dem Führungszirkel des IOC ist es künftig möglich, nach bestimmten Kriterien Sportarten aus dem Programm zu kippen. Die Änderung der Regeln rief unter den Mitgliedern kaum Nachfragen hervor.

Seite 3/20

  • Will andere inspirieren: Felix geht voran – nicht nur auf der Bahn.

    Leichtathletin Allyson Felix : Feministin im Vollsprint

    Allyson Felix ist die erfolgreichste amerikanische Läuferin. Bekannt wurde sie auch, weil sie über ein Tabu sprach: Die Unterdrückung der Frauen im Sport.
  • Springreiter bei Olympia : Immer mit der Ruhe

    Die deutschen Springreiter schaffen es bei den Olympischen Spielen in Japan souverän durch die Qualifikation und stehen im Mannschaftsfinale. Dort geht alles jetzt aber wieder bei Null los.
  • Wirbel um Gewichtheber : Der letzte Versuch

    Stand jetzt könnte der stärkste Mann der Welt Hochhäuser stemmen – und käme doch nicht zu den nächsten Spielen in Paris. Für den Weltverband der Gewichtheber tickt die olympische Uhr.
  • Geher Hilbert gewinnt Silber : „Für dich, Anna!“

    Beim Männersport 50 Kilometer Gehen, der am besten mit weiblicher Hilfe zu bewältigen ist, kreiselt Jonathan Hilbert in der Hitze von Sapporo zur Silbermedaille. Jetzt gibt es Pancakes zur Belohnung.
  • Das war die Olympia-Nacht : In der Hitze von Sapporo

    Der 14. Wettkampftag beginnt mit einem unerwarteten Medaillengewinn für das deutsche Team. Der Fall Timanowskaja hat Auswirkungen in Tokio. Bahnradfahrerin Laurine van Riessen erleidet Knochenbrüche.
  • Der Fortschritt in Tokio: Simon Pettersson schaut gespannt.

    Neue Technik bei Olympia : Das autonome Auto, das den Diskus bringt

    Der Transport einiger Sportgeräte bei den Sommerspielen in Japan wird auch mit Künstlicher Intelligenz gesteuert und liefert so einen kleinen Blick in die Zukunft des Autos. Was steckt dahinter?
  • Beachvolleyball bei Olympia : Amerikanisches Duo gewinnt Gold

    Dritte Partnerin, dritte Medaille: nach Silber und Bronze gewinnt April Ross Gold am Beach, diesmal mit Alex Klineman. Julius Brink übt harsche Kritik an der Ansetzung der Medaillenspiele in der Mittagshitze.
  • Besondere Perspektive: Der Busfahrer hat in Tokio oft den besten Blick, aber wo ist der coolste Sitzplatz?

    Lost in Translation (12) : Die Qual der Wahl

    Es ist ein Unterschied, ob man im heimischen Schulbus oder in einem der Journalisten-Reisebusse bei Olympia in Japan unterwegs ist. Das hängt vor allem mit den persönlichen Bedürfnissen zusammen.
  • Am Boden zerstört: Johannes Grosse (links) und Jan Christopher Ruhr nach dem verlorenen Spiel um Bronze gegen Australien

    Deutsches Abschneiden in Tokio : Die Kraft des Teamsports

    Die Bilanz der deutschen Mannschaftssportler in Tokio fällt ernüchternd aus. Können die Deutschen nicht zusammenspielen? Gerade Spiele unter Pandemie-Bedingungen zeigen, was Olympia so besonders macht.
  • Olympiasieger Wellbrock : Herr des Stillen Ozeans

    Im Pazifik dominiert Florian Wellbrock wie einst das Dream Team auf dem Parkett, wie der FC Bayern die Bundesliga. Als Olympiasieger und Nachfolger von Michael Groß entsteigt er dem größten Freibad der Welt.
  • Die Olympiasieger des Tages : Matte Leistungskurs

    Sandra Sanchez Jaime gewinnt Gold im Kata, Dreispringer Zango holt die erste Olympia-Medaille für Burkina Faso. Und Damian Warner ist der neue König der Leichtathleten. Alle Olympiasieger vom Donnerstag.