https://www.faz.net/-gtl-a81xh

Olympische Träume : Ein Luftschloss für Florida

Will keine Post aus Florida bekommen haben: IOC-Chef Bach. Bild: dpa

Floridas Finanzminister will Olympia in seinen Bundesstaat holen. Doch IOC-Chef Thomas Bach behauptet, die Post sei nicht angekommen. Dabei lockt der Sonnenstaat mit dem aufregendsten Schwimmwettbewerb aller Zeiten.

          1 Min.

          Henne. Ei. Florida. Wahnsinn. Das ist kein neuer Intelligenztest für golfende Ruheständler in Palm Beach. Nein, wie mit dem ungelösten Rätsel der Reproduktion des Geflügels verhält es sich in der Kausalitätsfrage zwischen Sunshine State und den, nun ja, ausgesprochen freigeistigen Gedankenwelten mancher Bewohner: Was war zuerst da?

          Zum Beispiel Jimmy Patronis. Mister Patronis ist Floridas Chief Financial Officer, Finanzminister. Aber regelrecht genial, und zu Recht world famous, weltberühmt, ist Jimmy P. nun als Architekt. Er hat diese Woche ein Schloss gebaut, noch größer, noch schöner, noch, sagen wir: phantastischer als Cinderella Castle in Disney World. Es ist das großartigste Luftschloss der Welt: Er wünsche, schrieb Patronis an Thomas Bach, die Olympischen Spiele nach Florida zu holen. Im Sommer, sofern, und das sei ja zunehmend wahrscheinlich, die Japaner es nicht hinbekämen.

          Nun behauptet Bach, der Brief sei beim Internationalen Olympischen Komitee nicht angekommen, aber mal im Ernst: Florida lässt sich doch nicht von Schweizer Pöstlern ausbremsen! Nein, im „Miami Herald“ wurde die Idee schon richtig verstanden: „We can do this“, heißt es da, man schlage den most exciting, aufregendsten Schwimmwettbewerb aller Zeiten vor, nicht bei Mickey Mouse, sondern zehn Meilen östlich: im Becken der Echsen im „Gatorland“. Wird tierisch spannend.

          Christoph Becker
          Sportredakteur.

          Weitere Themen

          Linus Straßer ist richtig in Fahrt

          Sieg beim Ski-Klassiker : Linus Straßer ist richtig in Fahrt

          Dank eines „unglaublichen Rennens“ gewinnt Linus Straßer in Schladming. Nun kann er bei den Spielen in Peking auf Olympia-Medaillen hoffen. Doch das Feld im Slalom ist dicht und der Druck groß.

          Einreise nur mit zwei negativen PCR-Tests Video-Seite öffnen

          Olympische-Spiele in China : Einreise nur mit zwei negativen PCR-Tests

          Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele versucht China die Ausbreitung von Corona-Fällen mit strikten Maßnahmen zu verhindern. 72 Corona-Infektionen im Zusammenhang mit den Spielen wurden bereits bestätigt. Die breite chinesische Öffentlichkeit wurden vom Kauf der Tickets ausgeschlossen.

          Topmeldungen

          Kavernenspeicher in Etzel (Niedersachsen)

          Gas-Versorgung Deutschlands : Bröckelt die „Moskau-Connection“?

          In der Erdgaspolitik zeichnet sich eine Kehrtwende ab. Bis zuletzt hielt das Wirtschaftsministerium die geringen Speicherstände für ausreichend – diese Einschätzung scheint jetzt zu bröckeln.
          Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Intensivstation im Krankenhaus in Braunschweig einen an Covid-19 erkrankten Patienten.

          Coronapolitik und Experten : Wenn die Willkür viral geht

          Eine Infektion mit dem Omikron-Virus verläuft öfter milde. Dennoch erweist sich die neue Welle für die Politik und ihre Ratgeber zunehmend als Gift. Gibt es eine Deutungshoheit um die beste Strategie?
          Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne)

          Jahreswirtschaftsbericht : Weniger Wachstum, mehr Grün

          Wirtschaftsminister Robert Habeck muss die Konjunkturprognose coronabedingt deutlich senken. Zugleich will er stärker andere Indikatoren in den Blick nehmen. In der Opposition kommt das nur mäßig gut an.