https://www.faz.net/-gtl-a262a

Olympische Geschichten (18) : Dabei sein ist alles

  • -Aktualisiert am

Da ich mich nicht bewegen konnte, mussten sich beim Foto mit Novak Djokovic (hinten) alle um mich herum positionieren. Bild: Privat

Rio 2016: Im Athletendorf begegnen wir Novak Djokovic. Ich bin das erste Mal im Leben komplett versteinert. Ein Bericht aus der olympischen Innensicht.

          6 Min.

          Vor vier Jahren habe ich mich mit der Hockey-Nationalmannschaft und vielen anderen Athleten auf den Weg zu den Olympischen Spielen in Rio gemacht. Wir hatten mehrere Koffer voll Klamotten bekommen, auf jedes einzelne Teil waren die olympischen Ringe gedruckt. Allein dieses Symbol löste jedes Mal einen kleinen Endorphin-Kick in mir aus. Wir stiegen also aus dem Flugzeug und auf einmal war das Logo überall: an den Wänden des Flughafens, als Stempel in meinem Reisepass, auf Straßenschildern und Brotboxen.

          Es waren meine ersten Olympischen Spiele, ich war 19 Jahre alt und klebte seit einigen Wochen an den Lippen meiner Mannschaftskolleginnen, die schon an Olympischen Spielen teilgenommen hatten. Ihre Geschichten und Erzählungen lösten einen ähnlichen Endorphin-Kick in mir aus. Wir stiegen also aus dem Bus, angekommen im Olympischen Dorf, und ich erinnere mich, wie ich einfach alles atemberaubend fand. Ich stellte außerdem fest, dass ich mir, trotz all der Erfahrungsberichte und auch Fotos aus London oder Peking, keinerlei Vorstellungen vom Dorf gemacht hatte. Keine Erwartungen, die erschüttert werden konnten. Alles war einfach nur perfekt, wie hätte es anders sein können: es war das Olympische Dorf!

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.
          Fährt dem Erfolg entgegen: Primoz Roglic bei der Tour de France

          Roglic vor Tour-de-France-Sieg : Verblüffend und verdächtig

          Primoz Roglic und sein Team Jumbo-Visma sind die prägenden Kräfte der diesjährigen Tour de France – den ganz großen Triumph dicht vor Augen. Das wirft eine Frage auf: Was macht den Slowenen so stark?
          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.