https://www.faz.net/-gtl-8k9dx

Fußball bei Olympia : Der Gastgeber versöhnt sich mit seinen Fans

  • Aktualisiert am

Gabriel Barbosa und sein Teamkollege Neymar feiern ein Tor gegen Dänemark. Bild: AP

Aufatmen für Brasiliens Fußballspieler: Nach einem starken 4:0 gegen Dänemark ist die Elf von Trainer Rogerio Micale weiter. Doch der nächste Gegner dürfte schwieriger werden.

          1 Min.

          Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im letzten Gruppenspiel haben sich Brasiliens Fußballer für das Olympia-Viertelfinale qualifiziert. Superstar Neymar und Co. siegten am Mittwoch in Salvador überraschend deutlich mit 4:0 gegen Dänemark und sicherten sich den Sieg in der Gruppe A.

          Gabriel Barbosa (26. Minute/80.), Gabriel Jesus (40.) und Luan (50.) erzielten die Treffer für die Seleção, die in den ersten beiden Gruppenspielen Unentschieden gespielt hatte. Im Viertelfinale trifft das Team von Trainer Rogerio Micale am kommenden Sonntag in São Paulo auf Kolumbien.

          Trotz der deutlichen Pleite sind auch die Dänen in der nächsten Runde. Sie profitierten vom 1:1-Unentschieden zwischen den Gruppenrivalen Südafrika und Irak und spielen im Viertelfinale am Samstag erneut in Salvador gegen Nigeria.

          Topmeldungen

          Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, mit einem Fläschchen Impstoff von Astra-Zeneca

          In Großbritannien : Eine vernünftige Öffnungsstrategie

          Der britische Premierminister hat einen Plan für die Lockerungen der Corona-Maßnahmen vorgelegt. Das Vorgehen seiner Regierung zeigt: Wer schneller impft, kann früher öffnen.
          Anne Will diskutiert in ihrer Sendung am 28. Februar 2021 mit ihren Gästen über die Frage: „Die große Ratlosigkeit – gibt es einen Weg aus dem Dauer-Lockdown?“

          TV-Kritik: „Anne Will“ : Warten auf die ganz andere Idee

          Anne Will setzt auf den Schlauberger-Effekt, wenn sie ihre Gäste nach Wegen aus dem Lockdown fragt. Doch auch innovative Apps und ethische Expertisen kommen am Ende nur schwer an Merkels Navigieren entlang von Inzidenzwerten vorbei.
          Junge Soldaten und eine Verehrerin von Präsident Putin und Verteidigungsminister Schoigu in Sewastopol

          Sieben Jahre Krim-Annexion : Zankapfel der Welt

          Schwarzmeerfestung: Die Bewohner der annektierten Halbinsel Krim haben ihre Illusionen über Russland verloren, wollen aber nicht zurück zur Ukraine.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.