https://www.faz.net/-hfn-9iiry

Termine, Sportarten, Zeiten : Olympia-Zeitplan der Spiele 2020 in Tokio

  • Aktualisiert am

Die Olympischen Spiele in Tokio finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 statt. Bild: AP

Welcher Wettbewerb ist wann bei Olympia 2020 in Tokio? FAZ.NET bietet den Überblick über alle Zeiten, Sportarten, Entscheidungen und Medaillen.

          Die Olympischen Sommerspiele der XXXII. Olympiade finden vom 24. Juli bis 9. August 2020 in Tokio statt. Die Hauptstadt Japans war bereits 1964 Gastgeber. In 33 Sportarten mit 51 Disziplinen gibt es 339 Wettkämpfe mit Entscheidungen über Gold, Silber und Bronze. Neu im Programm sind: Karate, Sportklettern, Skateboard, Surfen und Baseball (Männer) sowie Softball (Frauen). Der Ticket-Verkauf startet am 24. Juni 2019. Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt plus 7 Stunden zur MESZ. Das Olympia-Maskottchen heißt Miraitowa und setzt sich zusammen aus den Worten Mirai (Zukunft) und Towa (Ewigkeit). Die TV-Rechte in Deutschland hält Eurosport. Sublizenzen haben ARD und ZDF. Einen Liveticker mit Medaillenspiegel gibt es bei FAZ.NET.

          Olympia-Zeitplan der Spiele 2020 in Tokio

          Der genaue Zeitplan mit exakten Uhrzeiten wird noch festgelegt. Nachfolgend die bisherige Anordnung mit allen Sportarten, Terminen und Entscheidungen:

          Freitag, 24. Juli – Eröffnungsfeier
          Samstag, 25. Juli, bis Montag, 3. August – Badminton (5 Entscheidungen)
          Mittwoch, 29. Juli, bis Samstag, 8. August – Baseball (1 Entscheidung)
          Mittwoch, 22. Juli, bis Dienstag, 28. Juli – Softball (1 Entscheidung)
          Sonntag, 26. Juli, bis Sonntag, 9. August – Basketball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli – 3x3 Basketball (2 Entscheidungen)
          Freitag, 24. Juli, bis Samstag, 1. August – Bogenschießen (5 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 9. August – Boxen (13 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 2. August – Fechten (12 Entscheidungen)
          Mittwoch, 22. Juli, bis Samstag, 8. August – Fußball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Mittwoch, 5. August – Gewichtheben (14 Entscheidungen)
          Donnerstag, 30. Juli, bis Samstag, 8. August – Golf (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 9. August – Handball (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Freitag, 7. August – Hockey (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Samstag, 1. August – Judo (15 Entscheidungen)
          Montag, 3. August, bis Samstag, 8. August – Kanu/Rennsport (12 Entscheidungen)
          Sonntag, 26. Juli, bis Freitag, 31. Juli – Kanu/Slalom (4 Entscheidungen)
          Donnerstag, 6. August, bis Freitag, 7. August – Karate/Kata (2 Entscheidungen)
          Donnerstag, 6. August, bis Samstag, 8. August – Karate/Kumite (6 Entscheidungen)
          Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 9. August – Leichtathletik (48 Entscheidungen)
          Donnerstag, 6. August, bis Samstag, 8. August – Moderner Fünfkampf (2 Entscheidungen)
          Montag, 3. August, bis Sonntag, 9. August - Radsport/Bahn (12 Entscheidungen)
          Samstag, 1. August, bis Sonntag, 2. August – Radsport/BMX/Freestyle (2 Entscheidungen)
          Donnerstag, 30. Juli, bis Freitag, 31. Juli – Radsport/BMX/Race (2 Entscheidungen)
          Montag, 27. Juli, bis Dienstag, 28. Juli – Radsport/Mountainbike (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli – Radsport/Straße (4 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli – Reitsport/Dressur (2 Entscheidungen)
          Dienstag, 4. August, bis Samstag, 8. August – Reitsport/Springen (2 Entscheidungen)
          Freitag, 31. Juli, bis Montag, 3. August – Reitsport/Vielseitigkeit (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 2. August, bis Samstag, 8. August – Ringen/Freistil (12 Entscheidungen)
          Sonntag, 2. August, bis Mittwoch, 5. August – Ringen/Griechisch-Römisch (6 Entscheidungen)
          Freitag, 24. Juli, bis Freitag, 31. Juli – Rudern (14 Entscheidungen)
          Montag, 27. Juli, bis Samstag, 1. August – 7er-Rugby (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Montag, 3. August – Schießen (15 Entscheidungen)
          Mittwoch, 5. August, bis Donnerstag, 6. August – Schwimmen/Freiwasser (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 2. August – Schwimmen/Becken (35 Entscheidungen)
          Montag, 3. August, bis Samstag, 8. August – Schwimmen/Synchron (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 9. August – Schwimmen/Wasserball (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 26. Juli, bis Samstag, 8. August – Schwimmen/Wasserspringen (8 Entscheidungen)
          Montag, 27. Juli, bis Donnerstag, 6. August – Segeln (10 Entscheidungen)
          Sonntag, 26. Juli, bis Donnerstag, 6. August – Skateboard (4 Entscheidungen)
          Dienstag, 4. August, bis Freitag, 7. August – Sportklettern (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 26. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli – Surfen (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Dienstag, 28. Juli – Taekwondo (8 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 2. August – Tennis (5 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Freitag, 7. August – Tischtennis (5 Entscheidungen)
          Montag, 27. Juli, bis Samstag, 1. August – Triathlon (3 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Dienstag, 4. August – Turnen/Kunstturnen (14 Entscheidungen)
          Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August – Turnen/Rhythmische Sportgymnastik (2 Entscheidungen)
          Freitag, 31. Juli, bis Samstag, 1. August – Turnen/Trampolin (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Samstag, 8. August – Volleyball/Beach (2 Entscheidungen)
          Samstag, 25. Juli, bis Sonntag, 9. August – Volleyball/Halle (2 Entscheidungen)
          Sonntag, 9. August – Schlussfeier

          Weitere Themen

          Leipzig bleibt Tabellenführer

          3:0 in Bremen : Leipzig bleibt Tabellenführer

          RB Leipzig bleibt auf Kurs: Auch in Bremen dominiert das Team von Julian Nagelsmann. Nur die Torausbeute und eine strittige Gelb-Rote Karte für Laimer trüben die Freude. Werder kann die vielen Ausfälle nicht kompensieren.

          Fortuna fit trotz Verletzungen Video-Seite öffnen

          Rheinderby gegen Gladbach : Fortuna fit trotz Verletzungen

          Im Rheinderby treffen die Düsseldorfer am Sonntag auf Borussia Mönchengladbach, die am Donnerstag in der Europa League eine 0:4-Heimniederlage verkraften mussten. Trotz Verletzungspech freut sich Trainer Funkel auf das Spiel.

          Topmeldungen

          Schlechte Laune im Osten? Das stimmt nicht so ganz.

          Ostdeutschland : Woher die schlechte Laune?

          Steht es dreißig Jahre nach dem Ende der DDR wirklich so schlimm mit der deutschen Einheit und dem Osten? Nein. Die krasse Fehleinschätzung hat auch etwas mit denen zu tun, die heute die politische Meinung im Osten mitprägen.
          Ashton Applewhite

          Altersdiskriminierung : „Man kann nicht jung bleiben“

          Die Amerikanerin Ashton Applewhite kämpft gegen eine Form der Diskriminierung, über die kaum jemand spricht, obwohl sie jeden irgendwann treffen wird. Ein Gespräch über Altersdiskriminierung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.