https://www.faz.net/-hfn-8k4jt

Turnen mit Kreuzbandriss : So feiert das Netz „Wahnsinnstyp“ Toba

  • Aktualisiert am

Bild: AP

Was für ein Drama! Andreas Toba verletzt sich schwer, turnt aber weiter, um der deutschen Mannschaft zu helfen. Im Netz überschlagen sich die Reaktionen zum neuen „Helden de Janeiro“.

          Turner sind harte Landungen gewohnt. Diese hat für Mehrkampfmeister Andreas Toba aber böse Folgen: Mit schmerzverzerrtem Gesicht bleibt der 25-Jährige nach seiner Eröffnungsbahn am Boden liegen, hält sich das rechte Knie. Diagnose Kreuzbandriss. Und was macht Toba? Turnt einfach weiter – und wird mit der besten deutschen Teilwertung am Seitpferd belohnt, bevor er doch aufhören muss. Die 8000 Zuschauer honorierten es mit verdientem Applaus – wie auch die User im Internet. Eine Zusammenstellung der besten Tweets:

          Weitere Themen

          Der orangefarbene Revolutionär

          Niederlande-Trainer Koeman : Der orangefarbene Revolutionär

          Deutschlands Erzrivale ist nach schwierigen Jahren wieder auf Kurs. Wie haben die Niederländer das nur hinbekommen? Das liegt nicht zuletzt am neuen Nationaltrainer, der auf einen Faktor setzt, der zuvor fehlte.

          Topmeldungen

          Putschgerüchte : Minister stellen sich hinter May

          Nach Gerüchten über einen möglichen Putsch gegen Theresa May meldet sich ein Mann zu Wort, der in den angeblichen Plänen eine wichtige Rolle spielen sollte – und lobt die Premierministerin.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.