https://www.faz.net/-hfn
Wieder nichts: Die Jugend der Welt kommt wie schon 2012 (Foto) auch 2032 nicht nach Rhein-Ruhr.

Olympia-Bewerbungen : Das Scheitern der Deutschen

Die deutsche Bewerbungsarie um Olympia erzählt über Jahrzehnte vom Verlieren am laufenden Band. Warum tut sich die Sportführung, im Gegensatz zu ihren Athleten, so schwer im Wettbewerb um die Spiele?
Findet Olympia in Tokio statt? Und wenn ja: mit Zuschauern?

Corona und Olympia : Zuschauerfrage in Tokio offen

Am 23. Juli sollen die Olympischen Spiele trotz der Corona-Pandemie in Tokio beginnen. Ob Zuschauer dabei sein können, entscheidet sich laut IOC-Präsident Thomas Bach „Ende April oder Anfang Mai“.

Protest gegen Qatar : Zetern im Zweiteiler

Karla Borger und Julia Sude setzten durch, beim Beachvolleyball in Qatar im Bikini spielen zu dürfen, obwohl dies dort als anstößig gilt. Eine Provokation? Wir werden es nicht erfahren. Sie gehen nicht hin.

Ärger um Handball-Spielplan : Eine Kröte, die zu schlucken ist

Nach 14 Tagen Quarantäne müssen die Handballspieler des THW Kiel quasi von der Couch direkt aufs Spielfeld. Nun wird geschimpft über diesen Spielplan. Doch bei der Kritik kommt eine Tatsache zu kurz.
Wann finden wieder Olympische Spiele in Deutschland statt?

Olympische Spiele 2032 : The winner is...Brisbane!

Kräftiger Schlag für die deutsche Initiative: Die Bewerbung der Region Rhein-Ruhr um die Olympischen Spiele 2032 ist zu Ende, bevor sie begann.
Reizthema: Impfungen für Athleten

Vorgezogene Impfungen : Schützt eure Sportler!

Olympia feiert die Jugend, die gerade so oft zurückstecken muss. Dies ist nur einer der Gründe, warum die Spiele nicht ausfallen dürfen. Vorgezogene Impfungen der Teilnehmer könnten sie absichern. Eine Argumentation.

Athletenproteste und das IOC : König ohne Narr

Warum das IOC willkürlich handelt, wenn es sonntags vom Diskriminierungsverbot in seinem Grundgesetz predigt, aber montags Athletenproteste gegen Menschenrechtsverletzungen in Stadien verbietet.

Leichtathleten in Deutschland : Konkurrenz macht stark

Derzeit können deutsche Leichtathleten von internationalen Wettbewerben und Trainingsreisen oft nur träumen. Daheim aber herrscht ein Mangel an Rivalen. Nur im Sprint der Männer wird intern gepusht.

Folgen für die Sportler : Den Olympia-Traum neu justieren

Nach der Verschiebung der Olympischen Spiele müssen viele vorerst verhinderte Teilnehmer schnell ihr Leben neu organisieren. Hockeyspielerin Viktoria Huse storniert etwa ihr Urlaubssemester.
Eröffnungsfeier der Winterspiele von Pyeongchang 2018: Russische Hacker störten das Internet.

Cyberattacken auf Olympia : Tokio als nächstes Ziel

Die amerikanische Justiz klagt russische Hacker wegen einer Attacke auf Olympia 2018 an. Doch nicht nur deshalb: auch die kommenden Sommerspiele waren im Visier der Cyberangreifer.
Olympische Spiele in Tokio: Chef des Vorbereitungskomitees Toshiro Muto

Sommerspiele in Tokio : Darum wird Olympia ein finanzielles Abenteuer

Im Corona-Zeitalter wird die Sehnsucht nach positiven Impulsen immer größer. Toshiro Muto, Chef von Tokio 2020, hofft, dass die nächsten Olympischen Spiele genau das schaffen. Doch das hat seinen Preis.
Werden die russischen Leichtathleten nun ausgeschlossen?

Leichtathletik-Skandal : Russisch Roulette im Sport

Dreistigkeit bestimmt den Umgang der russischen Leichtathletik mit ihrer Vergangenheit und den Sanktionen. Nun muss der Weltverband sie endlich ausschließen. Russlands Verband ist nicht reformierbar.