https://www.faz.net/-gtl-4537

Nordische Ski-WM : Malysz Weltmeister - Hannawald nur Siebter

  • Aktualisiert am

Das war nichts: Hannawald springt hinterher Bild: dpa

Adam Malysz aus Polen hat bei der nordischen Ski-WM den Titel im Springen von der Großschanze gewonnen. Der Weltcupführende Sven Hannawald war über Platz sieben enttäuscht.

          1 Min.

          Adam Malysz ist neuer Skisprung-Weltmeister von der Großschanze. Der Pole setzte sich am Samstag in Val di Fiemme mit Sprüngen auf 134 und 136 Meter und 289, 0 Punkten gegen Matti Hautamäki aus Finnland (286,5) und den Japaner Noriaki Kasai (273,2) durch.

          Weltcup-Spitzenreiter Sven Hannawald aus Hinterzarten wurde nach Flügen auf 129,5 und 125 Meter und 260,6 Punkten als bester Deutscher Siebter und verpasste seine zweite Einzelmedaille nach WM-Silber 1999. Michael Uhrmann aus Rastbüchl wurde Neunter, Titelverteidiger Martin Schmitt aus Furtwangen, der 1999 und 2001 gewonnen hatte, kam auf Platz 21.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

           Die durchschnittliche Spendensumme für Bernie Sanders liegt bei 18,07 Dollar.

          Unsummen im Wahlkampf : Das weiße Haus des Geldes

          Wer keine Fernsehspots kaufen kann, hat das Nachsehen beim Kampf um die Aufmerksamkeit der demokratischen Wähler. Die Konkurrenz der Milliardäre macht es noch schwerer – aber manche Kandidaten sind davon unbeeindruckt.

          Nach dem Sieg in Mainz : Darum funktioniert der BVB plötzlich

          Gab es mal Zweifel an Trainer Lucien Favre beim BVB? Plötzlich hat der Trainer nach dem Sieg in Mainz einen Rekord gebrochen. Aber reicht das für einen Gegner wie Leipzig am Dienstag? Nordenglische Klubs will Manager Zorc jedenfalls lieber meiden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.