https://www.faz.net/-gtl-6p0zp

NBA : Pause für Dirk Nowitzki

  • Aktualisiert am

Mindestens eine Woche bleibt Nowitzki Zuschauer Bild: AP

Dirk Nowitzki wird den Dallas Mavericks voraussichtlich sieben bis zehn Tage fehlen. „Es ist nicht so schlimm wie befürchtet“, sagte Mavericks-Coach Don Nelson.

          Dirk Nowitzki wird den Dallas Mavericks voraussichtlich sieben bis zehn Tage fehlen. Eine am Montag durchgeführte Kernspintomografie ergab keine ernsthafte Verletzung des linken Knöchels, den sich der Würzburger am Abend zuvor im Spiel gegen die Denver Nuggets verstaucht hatte. „Es ist nicht so schlimm wie befürchtet. Glücklicherweise heilen Dirks Verletzungen sehr schnell“, sagte Mavericks-Coach Don Nelson.

          Ohne ihren besten Spieler unterlagen die „Mavs“ am Montag daheim den Minnesota Timberwolves mit 82:83 und kassierten somit ihre vierte Saisonniederlage. Dallas lag fünf Minuten vor Schluß noch mit 79:67 in Führung, verschenkte dann aber den Sieg durch einige Unachtsamkeiten in der Defense. Minnesotas Kevin Garnett sicherte seinem Team 5,9 Sekunden vor Schluss mit zwei verwandelten Freiwürfen den Erfolg.

          Weitere Themen

          Deutschland nach Aufholjagd auf Platz zwei

          Springreiten : Deutschland nach Aufholjagd auf Platz zwei

          Die deutsche Mannschaft dominiert seit ein paar Jahren wieder die Dressur. In Aachen erlebt das CHIO-Quartett allerdings zum Auftakt eine böse Überraschung. Und auch die Springreiter starten mit schwachem Auftakt in den Nationenpreis.

          Kappe unten – Reiter obenauf

          Dressurreiten : Kappe unten – Reiter obenauf

          Sönke Rothenberger steckt seinen Claim wieder ab, Helen Langehanenberg wird Opfer von Arbeitsverweigerung. Und Isabell Werth brilliert mit ihrem vierbeinigen Supermodel.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.