https://www.faz.net/-gtl-9wt5j

Naturgewalt Zion Williamson : Das größte NBA-Talent seit LeBron James?

  • -Aktualisiert am

Abflug: Zion Williamson (Mitte) will in der NBA in neue Sphären vorstoßen. Bild: USA TODAY Sports

Der Hype um Basketball-Profi Zion Williamson ist gewaltig. Schon in seiner ersten Saison wird er mit Superlativen überhäuft – jetzt steht das Spiel der Spiele an. Warum reden in der NBA alle über einen 19-Jährigen?

          4 Min.

          Das Risiko für einen jungen, begabten Basketballer auf dem Weg zum großen Geld ist unkalkulierbar. Und es wird deshalb seit einer ganzen Weile bereits an den Colleges, den Hochschulen der Vereinigten Staaten, mit hochdotierten Policen bei Spezialversicherern abgesichert. Um welche Summen es dabei geht, weiß man allerdings erst, seit vor einem Jahr Interna von der Duke University, einer Basketballhochburg im Bundesstaat North Carolina, durchsickerten. Demnach hatte die Hochschule eine Prämie von 50.000 Dollar bezahlt, um ihrem besten Mann, einem damals gerade erst 18 Jahre alten Studenten, für den Fall des Falles eine Ausschüttung von acht Millionen Dollar zu garantieren.

          Der riesige Betrag wurde allerdings nicht fällig, weil der Schaden nicht eintrat. Zion Williamson wurde im vergangenen Juni bei der Draft, bei der die besten Talente eines Jahrgangs unter den NBA-Teams verteilt werden, deshalb folgerichtig als Allererster aus dem Pool gezogen. Weil er trotz einer Verletzung, die er wenige Monate zuvor bei einem Einsatz für Duke erlitten hatte, auf die Verantwortlichen der New Orleans Pelicans fit genug wirkte. Geld verdient er seitdem auf die übliche Art und Weise – und zuhauf. Der NBA-Klub gab ihm einen Vertrag über vier Jahre mit einer Garantiezahlung von 20 Millionen Dollar für die ersten beiden. Trainer Alvin Gentry erhielt somit einen Rookie, der das Zeug hat, mit seinen mächtigen Dunks und seinem unwiderstehlichen Sprungvermögen der Liga seinen Stempel aufzudrücken.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Vor dem Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart

          Daimler-Betriebsratschef sauer : „Die SPD-Spitze hat es nicht verstanden“

          Der Verzicht auf eine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor treibt einen Keil zwischen Gewerkschaften und SPD. Die IG-Metall spricht von einem „massiven Vertrauensverlust“, Daimler-Betriebsratschef Brecht ist „stinksauer“. Die SPD schießt scharf zurück.

          Fahrbericht Audi A3 Sportback : Der arme Tankwart

          Der neue Audi A3 fährt großartig, auch und gerade mit dem kraftvollen Diesel. An der Zapfsäule glaubt der Fahrer an einen Fehler. Aber der Anschaffungspreis macht sprachlos.