https://www.faz.net/-gtl-a4s2y

Wester und Saibou im Interview : „Wir haben den Mindestabstand mehr als gefordert eingehalten“

Streitbares Sportler-Pärchen: Weitspringerin Alexandra Wester und Basketball-Profi Joshiko Saibou Bild: dpa

Basketball-Profi Joshiko Saibou und Weitspringerin Alexandra Wester nahmen an einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen teil. Saibou wurde von seinem Klub gekündigt, auch Wester sucht einen neuen Verein. Im Interview mit der F.A.Z. erklären sie sich.

          9 Min.

          Der Basketball-Bundesligaklub Telekom Baskets Bonn hat Ihnen, Herr Saibou, im Sommer fristlos gekündigt, nachdem Sie in Berlin an einer Demonstration gegen Maßnahmen der Regierung gegen Corona teilgenommen hatten. Sie klagen dagegen, am 11. November soll der nächste Gerichtstermin stattfinden. Was wirft Ihnen Bonn vor?
          Joshiko Saibou: Es geht um meine Teilnahme an einer Demonstration Anfang August in Berlin. Bonn behauptet, ich hätte dabei keinen Mund-Nasen-Schutz getragen und die Abstandsregelung nicht eingehalten. Ich hätte deshalb meine Mitspieler im Team gefährdet.

          Anno Hecker

          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Der Verein hat Sie in einer öffentlichen Erklärung als „permanentes Infektionsrisiko“ dargestellt ...
          Saibou: ... aber dabei weggelassen, dass es zu dem Zeitpunkt gar kein Training gab. Wir befanden uns in der Sommerpause. Es gab keinen Kontakt mit den Spielern. Und ich war zu der Zeit auch kein einziges Mal in Bonn, sondern in Berlin. Deshalb sind die Vorwürfe sehr aus der Luft gegriffen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Sonne entgegen: Immer mehr Rentner treiben Sport und leben länger.

          Rasch in den Ruhestand : Immer mehr Frührentner

          3,5 Millionen Menschen nehmen derzeit die Rente mit 63 in Anspruch – deutlich mehr, als von der Bundesregierung erwartet. Für die Rentenfinanzierung ist das problematisch.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.