https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/was-der-sport-fuer-mehr-nachhaltigkeit-tun-muss-18330845.html

Sport und Nachhaltigkeit : Weniger ist mehr

Kommen vier Snowboarder geflogen: Die Szene pflegt einen umweltbelastenden Jetset-Lifestyle. Bild: picture alliance/KEYSTONE

Auch die Snowboarder pflanzen nun Bäume. Das Problem mit der Glaubwürdigkeit bleibt: Mehr Nachhaltigkeit ist mit dem heutigen Ressourcenverbrauch im Sport nicht zu erreichen.

          2 Min.

          Lasst uns Bäume pflanzen! In Berchtesgaden zum Beispiel. Profi-Snowboarderinnen und -snowboarder buddelten dort Löcher und setzen neue Pflanzen ein. 100 Bäume mehr stehen nun, Buchen und Lärchen. Man nehme die gesellschaftliche Verantwortung wahr, sagte der Präsident von Snowboard Germany, Michael Hölz. Aber mehr als der erste grüne Anstrich ist damit nicht getan.

          Denn gut für die Umwelt ist der Jetset-Lifestyle der Snowboarder nicht. Damit sind sie nicht allein. Und sie sind auch nicht die Ersten, die Bäume pflanzen. Zwei Ruderinnen initiierten den Ruderwald, um ihrem großen CO₂-Fußabdruck durch das viele Reisen etwas entgegenzusetzen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.
          Erster Schnee: Ukrainische Soldaten schießen am 23. November auf russische Stellungen an der Frontlinie an einem ungenannten Ort im Gebiet Donezk.

          Schnee und Eis in der Ukraine : Wen zermürbt der erste Kriegswinter?

          Die Schlammperiode in der Ukraine weicht Eis und Schnee. Welcher Kriegspartei das mehr schadet, darüber gehen die Meinungen auseinander. Unstrittig ist: Den Soldaten verlangt der Winter eine Menge ab.
          DFB-Direktor Oliver Bierhoff (links) und Bundestrainer Hansi Flick

          Nach der WM-Blamage in Qatar : Veränderung? Nicht mit uns!

          Manuel Neuer, Hansi Flick, Oliver Bierhoff: Die Verantwortlichen für das deutsche Desaster bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Qatar ducken sich weg. Alles soll bleiben, wie es ist.