https://www.faz.net/-gtl-9om51

Volleyball-Präsident Hecht : „Wir hatten keinen Plan“

  • -Aktualisiert am

Kommunikation ist alles: Präsident René Hecht versteht sich als Teamplayer Bild: dpa

Der neue Volleyball-Präsident René Hecht hat Großes vor. Im Interview verrät er, wie die Leuchtkraft der Beach-WM inspiriert, was die Volleyballer von den Handballern lernen können – und wie die Fehler der Vergangenheit vermieden werden.

          4 Min.

          Wenn Sie ein Spieler am Anfang der Karriere wären: Beach oder Halle?

          Ich würde beides spielen. Nicht weil ich eine politisch korrekte Antwort geben will. Sondern weil ich glaube, dass das eine gute Mischung ist.

          Am Wochenende fanden gleichzeitig die Beachvolleyball-WM in Hamburg und die Nations League der Hallenvolleyballer in Leipzig statt. Funktioniert Ihre Sportart nur über Events?

          Ich war Samstagabend in Leipzig und bin dann wieder nach Hamburg gefahren. Wenn ich die ersten tollen Tage hier in Hamburg sehe, sind solche Events einfach das Salz in der Suppe. Sie sind die Leuchttürme unserer Sportart.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Umrüsten: Auch Berlin-Schöneberg braucht bald mehr Wärmepumpen.

          Quasi-Pflicht : Der teure Wärmepumpen-Hype

          Mit den neuen Heizungen soll alles besser werden – effizienter und grüner in jedem Fall. Doch viele Gebäude sind dafür überhaupt nicht geeignet. Was die Kosten des Heizens betrifft, warnen Fachleute vor einer bösen Überraschung.