https://www.faz.net/-gtl-9m34d

Volleyball-Bundesliga : VfB Friedrichshafen steht im Finale

  • Aktualisiert am

Bild: Reuters

Der Stammgast hat das Finalticket gebucht: Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen hat sich im Halbfinale deutlich durchgesetzt gegen Lüneburg. Den Finalgegner ermitteln Berlin und die Alpenvolleys.

          1 Min.

          Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen steht vorzeitig im Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Die Mannschaft des früheren Bundestrainers Vital Heynen setzte sich am Mittwoch vor eigenem Publikum gegen die SVG Lüneburg 3:0 (25:20, 26:24, 25:20) durch. Damit entschied der VfB die Best-of-Five-Serie ohne Niederlage mit 3:0 für sich. Nur im zweiten Halbfinalspiel hatte der Titelkandidat einen Satz gegen Lüneburg abgegeben.

          Möglicherweise kommt es im Finale abermals zu einer Begegnung mit den Berlin Volleys. Die Berliner setzten sich bei den Alpenvolleys Haching im dritten Playoff-Halbfinalspiel mit 3:1 (25:19, 25:19, 16:25, 25:18) durch und führen nun nach Siegen mit 2:1. Mit einem weiteren Erfolg am Samstag würde der Titelverteidiger dem VfB Friedrichshafen ins Finale folgen. Die Endspielserie beginnt am 27. April.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ein Airbus der Lufthansa landet im November 2020 auf dem Berliner Flughafen Tegel.

          Klimaschutz : Rettet die Inlandsflüge

          Ein Verbot von Inlandsflügen, wie es zuletzt in Frankreich beschlossen wurde, ist der falsche Weg zum Klimaschutz. Es gibt andere, bessere Möglichkeiten.
          Wichtiger Wert: Wie viele Covid-Kranke auf  Intensivstationen liegen.

          Kennwerte der Corona-Pandemie : Neue Zahl, neues Glück?

          Die Zahl der Neuinfektionen bestimmte in den vergangenen Monaten den Alltag. Damit soll nun Schluss sein. Doch die neuen Pläne der Regierung gehen Wissenschaftlern nicht weit genug – denn Entscheidendes wurde in Deutschland versäumt.
          Am 18. Juni in Teheran: Ebrahim Raissi winkt den Medien zu, nachdem er seine Stimme in einem Wahllokal abgegeben hat. Die Wahl gewann er.

          Irans neuer Präsident : Schlächter und Schneeflocke

          Nächste Woche tritt Ebrahim Raissi sein Amt als iranischer Präsident an. Mit ihm zerbricht der Mythos vom reformfähigen Regime. Weiß der Westen, mit wem er es zu tun bekommt? Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.