https://www.faz.net/-gtl-7ky6t

Tennis in Doha : Mayer und Gojowczyk im Halbfinale

  • Aktualisiert am

Peter Gojowczyk schlägt sich in Doha glänzend Bild: REUTERS

Peter Gojowczyk steht erstmals im Halbfinale eines ATP-Turniers. Der Münchner besiegt seinen Landsmann Dustin Brown in Doha. In der Runde der letzten Vier wartet die schwerstmögliche Aufgabe auf Gojowczyk.

          Tennisprofi Florian Mayer ist seinem Landsmann Peter Gojowczyk ins Halbfinale des ATP-Turniers in Doha gefolgt. Der 30 Jahre alte Bayreuther gewann am Donnerstagabend gegen den Rumänen Victor Hanescu mit 6:4, 6:7 (8:10) 6:4. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel bei der mit 1,195 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung trifft Mayer nun auf den Franzosen Gael Monfils, der die Hoffnungen des 26 Jahre alten Deggendorfers Daniel Brands beim glatten 6:2, 6:1 im Viertelfinale zunichtemachte.

          Zuvor hatte sich Qualifikant Gojowczyk durch ein 6:3, 3:6, 7:6 (7:5) gegen Dustin Brown aus Winsen/Aller erstmals für ein ATP-Halbfinale qualifiziert. Einen Tag nach seinem Sieg gegen Philipp Kohlschreiber besiegte der 24-Jährige einen weiteren Deutschen und trifft nun in der Runde der letzten Vier auf den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal.

          In einem umkämpften Duell zweier Qualifikanten nutzte Gojowczyk am Donnerstag nach 1:57 Stunden seinen zweiten Matchball. Die Nummer 162 der Weltrangliste hatte zuvor beim Stande von 5:3 im dritten Satz eine Chance vergeben, die Partie zu seinen Gunsten zu entscheiden.

          „Das ist ein unglaubliches Gefühl für mich“, sagte Gojowczyk noch auf dem Platz. Im Halbfinale der Hartplatzveranstaltung bekommt er es nun mit dem Spanier Nadal zu tun, der Ernests Gulbis aus Lettland mit 7:5, 6:4 das Nachsehen gab.

          Weitere Themen

          BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          3:1 in Köln : BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          Lange nervt der forsche Aufsteiger aus Köln den zunächst schwachen Titelkandidaten, aber am Ende setzt sich beim 3:1-Auswärtssieg doch die individuelle Klasse des BVB durch.

          Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Speerwerfen : Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Bei seinem verspäteten zweiten Saisoneinstieg distanziert Speerwurf-Weltmeister Vetter Olympiasieger Röhler um fast acht Meter. Doch auch der Zweitplazierte ist nicht unzufrieden.

          Topmeldungen

          Handelsabkommen mit Bolsonaro : Berlin ist dafür, Paris dagegen

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?
          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.