https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/stress-abbauen-wie-sport-unsere-hormone-beeinflusst-17941776.html

Sippels Sportstunde : Wie wirkt Sport gegen Stress?

Sport beeinflusst nicht nur unsere Hormone. Bild: picture alliance / Zoonar

Wer sich bewegt, hat einige Vorteile: Psychologische Studien zeigen, wie Sport hilft, Stresshormone abzubauen. Und wie er uns für andere Lebenssituationen stärkt.

          1 Min.

          Manchmal, wenn ich ein paar Gedanken zu viel im Kopf habe, fange ich beim Joggen an zu hüpfen. Ich würde nicht sagen, dass ich das bewusst entscheide. Es passiert einfach. Ich verfalle in einen Hopserlauf, springe von einem Bein aufs andere. Eine Übung, die ich früher oft gemacht habe und die mich auf eine absonderliche Weise beruhigt.

          Stefanie Sippel
          Sportredakteurin.

          Vor einigen Wochen fragte mich ein Mann: „Was soll der Zirkus? Und das auch noch an einem Sonntag!“ Er meinte das wohl als Scherz. Ich war ziemlich sauer. A, weil ich aus meinen Gedanken gerissen wurde, B, weil: Warum denkt dieser Mann, dass er mich so anlabern kann? (In einem Moment, in dem ich das nicht signalisiere.)

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Geteiltes Leid: Mit dem Jahreswechsel werden Mieter und auch Vermieter den CO2-Preis zahlen.

          Neue Regeln bei Miete : Wohnen wird bürokratischer

          Vermieter und Mieter müssen in diesem Jahr viele neue Vorgaben der Politik beachten. Für manche wird das teuer. Ein Überblick.