https://www.faz.net/-gtl-si6l

Schwimmen : Dritter Titel für Helge Meeuw

  • Aktualisiert am

Mann der Meisterschaften: Helge Meeuw Bild: AP

Helge Meeuw ist bei den deutschen Meisterschaften der Schwimmer zu seinem dritten Titel geschwommen. Nach seinen Siegen über 50 Meter Rücken und 200 Meter Schmetterling gewann der Wiesbadener in 54,23 Sekunden auch die 100 Meter Rücken.

          1 Min.

          Helge Meeuw ist bei den deutschen Meisterschaften der Schwimmer zu seinem dritten Titel geschwommen. Nach seinen Siegen über 50 Meter Rücken und 200 Meter Schmetterling gewann der 21 Jahre alte Wiesbadener am Donnerstag in 54,23 Sekunden auch die 100 Meter Rücken. Der Hannoveraner Thomas Rupprath verpaßte als Dritter erneut die Qualifikation für die Europameisterschaften Ende Juli in Budapest.

          Die Weltmeisterschafts-Zweite Antje Buschschulte hat ihren Titel über 100 m Rücken bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin am Donnerstag nach einem total verpatzten Start an Janine Pietsch verloren. Die 23 Jahre alte Kurzbahn-Weltmeisterin aus Ingolstadt siegte in 1:01,06 Minuten. Die Magdeburgerin Buschschulte rutschte beim Start ab, qualifizierte sich als Zweite aber dennoch für die Europameisterschaften Ende Juli in Budapest, da sie die Norm bereits bei der WM 2005 erfüllt hat.

          Weitere Themen

          Die Eintracht bleibt dran

          2:2 in Freiburg : Die Eintracht bleibt dran

          In Freiburg reißt die Siegesserie der Eintracht. Doch das Spiel der Frankfurter kann sich auch beim 2:2 sehen lassen. Der Rückstand auf die Europapokalplätze bleibt weiterhin sehr klein.

          Topmeldungen

          „Executive Orders“ : Bidens radikale Abkehr von Trumps Kurs

          Der neue amerikanische Präsident ordnet schon kurz nach Amtsantritt eine Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Pariser Klimaabkommen und zur WHO an. Auch hebt er Einreiseverbote auf und stoppt den Mauerbau zu Mexiko. Insgesamt unterschreibt er 17 Dekrete.
          Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 20. Januar in Berlin

          Grenzkontrollen in der EU : Brüssel hat Merkels Warnschuss gehört

          Die Bundeskanzlerin droht angesichts der schnellen Verbreitung der neuen Virusvariante mit Grenzkontrollen. Sie will in der EU eine Testpflicht für Pendler aus Hochrisikogebieten durchsetzen. Diese Gebiete müssten aber erst einmal definiert werden.

          Nawalnyjs Blockbuster : Der Held kämpft in der Zelle

          Am orthodoxen Epiphaniasfest taucht auch Putin im Eiswasser unter, wie es Gläubige tun, um ihre Sünden abzuwaschen. Ist die Farbe seiner Badehose eine Anspielung auf Alexej Nawalnyj? Der Kremlkritiker inszeniert einen lebensgefährlichen Blockbuster.
          Die Burg Hohenzollern bei Bisingen (Baden-Württemberg)

          Hohenzollern-Ansprüche : Freispruch oder Klage

          Eigentlich ganz einfach: Der Kulturausschuss in Potsdam berät über die Hohenzollern-Ansprüche. Doch während die einen zum Verhandlungsstand vom Dezember 2018 zurückkehren wollen, haben andere genug vom Reden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.