https://www.faz.net/-gub
Nur die Frösche als Zeugen: Sandra Auffarth reitet auf Viamant du Matz in der Geländeprüfung

Vielseitigkeitsreiten : Gänsehaut-Ritte

Nur die Frösche als Zeugen: Michael Jung wird in Luhmühlen deutscher Meister in der Vielseitigkeit vor Sandra Auffahrth und Julia Krajewski. Das Tokio-Trio glänzt.

4:2 gegen Portugal bei EM : Ein Akt der Selbstbefreiung

Die Nationalelf hat sich freigespielt, endlich. Den Druck des Neuaufbaus, der vor allem auf dem Bundestrainer lastet, fegen die Spieler mit Leidenschaft hinweg.

Deutscher Sieg über Portugal : Ein Abend, an dem Funken sprühen

Mit der überwältigenden Mischung aus Wucht und Wille erfüllt die DFB-Elf ihren Auftrag gegen Portugal. Auch die Konkurrenz in Fußballeuropa dürfte diese deutsche Verwandlung mit einigem Staunen gesehen haben.

Umbau der Ethikkommission : Der DFB am tiefsten Tiefpunkt

Dass ein Funktionär über Veränderungen einer Kommission mitbestimmen darf, von der er fürchten muss, dass sie ihn entmachtet, ist ein skandalöser Vorgang. Der DFB verspielt jegliches Vertrauen.

DOSB-Führung : Keine Zeit für lahme Enten

Für das Wohl der Basis wie der Spitze braucht der DOSB nach Hörmanns Rückzug eine starke, kluge Führung. Der Sport muss im Ranking der gesellschaftspolitischen Kräfte dringend aufholen.

Begeisterung nach EM-Start : Brüder Italiens

Dass die Chemie dieser Mannschaft stimmt, merkt man schon beim Herausbrüllen der Hymne. Die EM-Reise der Squadra Azurra könnte bis nach London führen.

Löws Nationalmannschaft : Verdächtige Geräusche

Joachim Löws Taktik bringt der deutschen Mannschaft gegen Frankreich zum Start in die EM nur Scheindominanz. Ist das Team mutiger als sein Trainer?

    Seite 5/50

    • Eishockey-WM : Das dicke Ende für die Russen

      In der Vorrunde brillieren nutzt nichts, wenn man im K.o.-Duell den Kopf einzieht. Das Team der Russen scheitert bei der Eishockey-WM ausgerechnet an den vorher so welk erscheinenden Ahornblättern aus Kanada.
    • Simone Biles am 22. Mai beim Aufwärmen für einen Wettkampf in Indianapolis

      Hohes Risiko im Turnen : Die Horrorgeschichten vor Augen

      Auch wenn Simone Biles sich ärgert: Der Weltverband der Turner will keinen Anreiz für halsbrecherische Risiken geben. Schon einmal wurde eine sowjetische Turnerin zum Opfer der Goldgier – ihr Schicksal bleibt eine Warnung.