https://www.faz.net/-gub
Nur die Frösche als Zeugen: Sandra Auffarth reitet auf Viamant du Matz in der Geländeprüfung

Vielseitigkeitsreiten : Gänsehaut-Ritte

Nur die Frösche als Zeugen: Michael Jung wird in Luhmühlen deutscher Meister in der Vielseitigkeit vor Sandra Auffahrth und Julia Krajewski. Das Tokio-Trio glänzt.

4:2 gegen Portugal bei EM : Ein Akt der Selbstbefreiung

Die Nationalelf hat sich freigespielt, endlich. Den Druck des Neuaufbaus, der vor allem auf dem Bundestrainer lastet, fegen die Spieler mit Leidenschaft hinweg.

Deutscher Sieg über Portugal : Ein Abend, an dem Funken sprühen

Mit der überwältigenden Mischung aus Wucht und Wille erfüllt die DFB-Elf ihren Auftrag gegen Portugal. Auch die Konkurrenz in Fußballeuropa dürfte diese deutsche Verwandlung mit einigem Staunen gesehen haben.

Umbau der Ethikkommission : Der DFB am tiefsten Tiefpunkt

Dass ein Funktionär über Veränderungen einer Kommission mitbestimmen darf, von der er fürchten muss, dass sie ihn entmachtet, ist ein skandalöser Vorgang. Der DFB verspielt jegliches Vertrauen.

DOSB-Führung : Keine Zeit für lahme Enten

Für das Wohl der Basis wie der Spitze braucht der DOSB nach Hörmanns Rückzug eine starke, kluge Führung. Der Sport muss im Ranking der gesellschaftspolitischen Kräfte dringend aufholen.

Begeisterung nach EM-Start : Brüder Italiens

Dass die Chemie dieser Mannschaft stimmt, merkt man schon beim Herausbrüllen der Hymne. Die EM-Reise der Squadra Azurra könnte bis nach London führen.

Löws Nationalmannschaft : Verdächtige Geräusche

Joachim Löws Taktik bringt der deutschen Mannschaft gegen Frankreich zum Start in die EM nur Scheindominanz. Ist das Team mutiger als sein Trainer?

    Seite 3/50

    • Harter Weg zurück: Froome beim Etappenrennen Critérium du Dauphiné

      Radsport-Star Chris Froome : „Darüber kann ich nur lachen“

      Chris Froome wollte Radsportgeschichte schreiben, dann stürzte er schwer. Nun fährt er deutlich hinterher, mitunter auf fast demütigende Art und Weise. Schafft er es überhaupt noch zur Tour de France?
    • Am vorläufigen Höhepunkt. Theresa Stoll wird WM-Dritte im Leichtgewicht

      Judokämpferin Theresa Stoll : Gut geplant ist halb gewonnen

      Mit zwölf war ihr Plan klar: zu Olympia kommen. Mit 25 wird sie nicht nur dabei sein, sondern zählt zu den Medaillenkandidatinnen. Und auch im Leben weiß Judokämpferin Theresa Stoll, was sie will.
    • Steht im Halbfinale: Barbora Krejcikova

      French Open : „Ich kann es nicht fassen“

      Bei den French Open gibt es im Halbfinale der Damen vier Premieren. Krejcikova ist selbst überrascht dabei zu sein – sie trifft auf Maria Sakkari. Tamara Zidansek spielt gegen Anastasia Pawljutschenkowa.
    • Bohuslav Subr hat bei den Löwen ab sofort das Sagen.

      Löwen Frankfurt : Ein Trainer aus der dritten Liga

      Bohuslav Subr wird zur kommenden Saison neuer Trainer der Frankfurter Löwen. Er ist ein strenger Coach, der kommunizieren und mit weniger Geld umgehen können soll.
    • Feine Technik: Weltcup-Gewinner und Olympia-Teilnehmer Jan Hojer

      Boulderer Jan Hojer : Rasant nach oben

      Jan Hojer ist einer von zwei deutschen Boulderkletterern, die an den Olympischen Spielen in Tokio teilnehmen dürfen. Dort hat er vor allem ein Ziel: das kurze Licht der Öffentlichkeit für seinen Sport nutzen.
    • „Die Motivation wird da sein“: Der Münchner Nihad Djedović über die Finalserie in der Basketball-Bundesliga gegen Berlin.

      Basketball-Bundesliga : Am Ende

      Bis zu fünf Spiele in sieben Tagen: In der Basketball-Finalserie zwischen Bayern München und Alba Berlin ist mit allem zu rechnen – nur nicht mit Bestleistungen.
    • Kiels Rune Dahmke möchte sich am liebsten nach dem Schlusspfiff vergraben.

      Handball : Kiel verliert Tabellenführung und Pekeler

      Titelverteidigung futsch? Der THW Kiel hat gegen Magdeburg verloren und ist in der Tabelle nun nur noch Verfolger hinter der SG Flensburg-Handewitt. Nationalspieler Hendrik Pekeler sieht die Rote Karte.