https://www.faz.net/-gub

Snowboard oder Surfboard : Zwischen den Welten

Berge oder Wellen, Snowboard oder Surfboard – Leilani Ettel und André Höflich spielen nicht nur mit einem Element. Sie wollen die Natur spüren und zu Olympia.

Schalke steigt ab : Die Folgen der Geldverbrennung

Zu lange wurden bei Schalke 04 „Wetten auf die Zukunft“ abgeschlossen. Nun muss der Klub die Konsequenzen seiner Fehler tragen. Er befindet sich dabei in illustrer Gesellschaft.

Aus für die Super League : Ein Sieg – keine Vision

Die Super League ist tot, es lebe die Champions League! So jubelt die Uefa. Aber nur sie. Denn der Fußball steckt auch ohne das spektakulär gescheiterte Projekt weiter in einer Sackgasse.

Überdrehter Fußball : Die Superhelden

Trotz aller Krisen und Skandale hält sich der Fußball für unkaputtbar. Doch die Super League als neuester Dreh toppt alles und plötzlich sind die Rollen zwischen gut und böse neu verteilt.

Gründung einer Super League : Ein Verbrechen am Fußball?

Die Superliga ist ein Angriff auf die europäische Kultur des Sports. Bisher aber hat sich noch immer das Geld im Profifußball durchgesetzt – und auf Spiele mit Madrid und Manchester will auch niemand verzichten.

Gründung einer Super League : Zerreißprobe für den Fußball

Der identitätsstiftende Verlust für den Fußball ist kaum zu ermessen. Sein globales Publikum wird eine Super League gleichwohl finden. Und ihre Ausdehnung muss nicht an den Grenzen Europas stoppen.

Flick und der FC Bayern : Selber schuld!

Der FC Bayern wurde von Hansi Flicks vorzeitiger Kündigung regelrecht überrumpelt. Der Erfolgstrainer wollte mehr Einfluss im Verein – Hoeneß und Salihamidžić waren dagegen. Wer soll ihn ersetzen?

Eintracht Frankfurt : Erschütterter Glaube

Beim 0:4 gegen Mönchengladbach war die Frankfurter Eintracht aus dieser Saison nicht wiederzuerkennen. Die Mannschaft wirkte gelähmt – daran hat Hütters Entscheidung sicher einen Anteil.
Setzt den Schlusspunkt beim vierten Spiel: Camilla Weitzel

Frauen-Volleyball : Showdown im fünften Finalspiel

Die Volleyballerinnen vom Dresdner SC erzwingen im Bundesliga-Finale nach 0:2-Rückstand in der Playoff-Serie doch noch ein fünftes Finalspiel gegen den MTV Stuttgart.

Seite 105/50