https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/ruderer-johannes-weissenfeld-ueber-schmerz-sucht-und-lust-15776679.html

Ruderer Johannes Weißenfeld : „Du kannst den Kopf nicht mehr halten“

Volle Kraft voraus: Der Deutschland-Achter startet bei der WM als Titel-Favorit Bild: Imago

Gesund kann das nicht sein: Johannes Weißenfeld, Bugmann des Deutschland-Achters und Medizinstudent, über Schmerz, Sucht und Lust eines Ruderers.

          6 Min.

          Kann man schon zum bestandenen Physikum gratulieren?

          Evi Simeoni
          Sportredakteurin.

          Ja, auf jeden Fall.

          Sie sind erst 24 geworden. Das ging ja schnell, trotz Leistungssports.

          Viele meiner Kommilitonen sind noch etwas jünger, aber ich gehöre noch nicht zum alten Eisen. Von mir fällt eine Riesenlast ab. Es war ja mein zweiter Versuch. Ich bin im Frühjahr schon einmal durchgefallen. Ich hatte auf das Trainingslager verzichtet und mich entschlossen, in Dortmund allein zu trainieren und zu Hause effektiver zu lernen, und da bin ich mit drei Punkten zu wenig durchgerasselt. Von 320 möglichen, also sehr knapp. Das hat mich dann motiviert. Ich habe gesagt, wenn ich schon bestehe, dann will ich nicht nur knapp bestehen. Es war also ganz gut, dass ich durchgefallen bin.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

          Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.