https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/rad-wm-van-der-poel-und-van-aert-wollen-den-titel-18338810.html

Spannung bei Straßenrad-WM : Der große Zapfenstreich im Radsport

  • -Aktualisiert am

Duell der Besten: Der Niederländer Mathieu Van der Poel, (links) und der Belgier Wout van Aert (Mitte) gehören wie 2021 in Flandern zu den WM-Favoriten. Bild: picture alliance/dpa/BELGA

Das Straßenrennen bei der Rad-WM in Australien wird zum Schlagabtausch der Superstars. Deutsche Fahrer spielen nur Nebenrollen. Auf das Feld kommen besondere Härten zu.

          3 Min.

          Ein Jahr kann im Radsport eine enorm lange Zeit sein. Im September 2021 war Julian Ala­philippe ganz oben, krönte in Belgien seine starke Saison mit dem zweiten Weltmeistertitel in Serie. Doch seitdem war der französische Star in dem in seiner Zunft so sehr wertgeschätzten Weltmeistertrikot nur selten ra­delnd unterwegs.

          Eine gesundheitsschädi­gen­de Pechsträhne mit heftigen Stürzen hat Alaphilippe das ganze Jahr nie recht in Tritt kommen lassen. Körperlich und vor allem mental haben ihn die Vorkommnisse getroffen, sagte er. Dass er sich bei seiner ersten Landesrundfahrt des Jahres, der Vuelta a Es­paña, unlängst die Schulter auskugelte, passt deshalb quasi in seine persönliche Schreckensserie.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.