https://www.faz.net/-gtl-a7ax8

100. Geburtstag von „Piroska“ : Die unglaubliche Geschichte der Ágnes Keleti

Voller Lebensfreude: die älteste noch lebende Olympiasiegerin Ágnes Keleti Bild: Picture-Alliance

Weil sie eine andere Identität annahm, überlebte Ágnes Keleti den Holocaust und gewann mit mehr als 30 Jahren noch fünfmal olympisches Gold im Turnen. An diesem Samstag wird „Piroska“ 100 Jahre alt.

          6 Min.

          Zu ihrem Geburtstag im vergangenen Jahr gab sie ein Interview in ihrer eleganten, orchideengeschmückten Wohnung in Budapest. Für den Reporter der Associated Press wurde es eine unvergessliche Begegnung. Er kam in den Genuss eines Spaßes, den die Gastgeberin sich, wie er schrieb, für jene gönnt, „die eine gebrechliche, schwächliche alte Dame erwarten“. Dazu streckte sie die Hand zum Gruß aus, packte auf einmal fest zu und „zog ihr nichtsahnendes Opfer urplötzlich mit überraschender Kraft zu sich“. Mit breitem Lachen sagte sie dann: „Ich bin stark. Und ich bin verrückt!“

          Christian Eichler
          Sportkorrespondent in München.

          Das war kurz vor dem 99. Geburtstag. An diesem Samstag wird Ágnes Keleti, älteste lebende Olympiasiegerin und eine der größten Athletinnen der olympischen Geschichte, hundert. Der Spaß mit dem Reporter wird so nicht mehr funktionieren, Hände schüttelt man gerade nicht. Die große Feier, die dem Anlass entspräche, ist ebenfalls nicht möglich. Und auch ein paar Dinge, die nichts mit Corona zu tun haben, Dinge, die bis vor ein, zwei Jahren noch gingen, lässt sie jetzt lieber sein. Den Spagat zum Beispiel, den sie mit 98 noch gern vorführte, mal auf dem Boden, mal im Stehen. Muskeln und Gelenke gäben das vielleicht noch her, schließlich absolviert sie eisern ihr tägliches Training. „Aber die Haut ist jetzt zu dünn dafür geworden“, erzählte sie vor einem Jahr. „Aber was soll‘s? Es gibt Wichtigeres im Leben als Sport.“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Nancy Faeser (SPD) wird Bundesinnenministerin.

          Neue Bundesinnenministerin : Wer ist Nancy Faeser?

          Die hessische SPD-Landesvorsitzende Nancy Faeser geht nach Berlin und wird Bundesinnenministerin. Das bringt ihre Parteifreunde in Hessen unter Zugzwang.