https://www.faz.net/-gtl-6l9fr

„Paarlaufen“ : Sportliche Gene

  • -Aktualisiert am

Tennis-Doppel Agassi/Graf: Welche Talente schlummern in Jaden Gil und Jaz Elle Bild: REUTERS

Paare aus dem selben Milieu fallen mehr auf, als Menschen in Mischehen: Spätestes seit Rosi Mittermeier und Christian Neureuther lohnt es sich, darüber zu spekulieren, was aus Kindern sportlicher Eltern werden könnte.

          1 Min.

          Nun ist also auch der Sport wie geblendet von den „fabelhaften Guttenbergs“, wie der Spiegel sie kürzlich in einer Titelgeschichte nannte. So mancher, der den galanten Verteidigungsminister und seine Gattin kürzlich auf dem Sportpresseball in der Alten Oper in Frankfurt erlebte, hatte hinterher ein ungewohntes Leuchten in den Augen, so stilvoll, so einnehmend war auch dieser Auftritt.

          Uwe Marx

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Das spricht für die beiden Besucher, denn der Freiherr und seine Freifrau bewegten sich in einem Umfeld, das sich mit außergewöhnlichen Paaren auskennt. Es produziert sie selbst. Verbindungen im Spitzensport sind wie die im Adel oft scheinwerfertauglich. Und auch sie geben der Phantasie Nahrung. Allerdings in eine andere Richtung. Bei den Guttenbergs dreht sich viel um die Frage nach den beruflichen Möglichkeiten. Also: Kann er Kanzler werden? Bei Sportlern geht es um die genetischen: Was wird aus den Kindern? Rein athletisch natürlich.

          Spätestes seit Rosi Mittermeier und Christian Neureuther lohnt es sich, darüber zu spekulieren. Aus Sohn Felix ist schließlich ein Ski-Rennläufer der Weltspitze geworden. Es gibt natürlich auch unerfüllte Hoffnungen. Den perfekten Wasserballspieler wird es nach der Trennung von Franziska van Almsick und Handballer Stefan Kretzschmar erst einmal nicht geben. Und was aus dem neun Jahre alten Jaden Gil und der zwei Jahre jüngeren Jaz Elle aus dem Hause Graf/Agassi wird, ist noch offen - auch wenn die Mama in dem Alter schon fleißig den Tennisschläger schwang. So fortgeschritten sind die Schwimmer Britta Steffen und Paul Biedermann noch nicht. Die Doppel-Olympiasiegerin und der Doppel-Weltmeister sind zwar liiert, aber kinderlos. Das gilt auch für Sebastian Bayer und Carolin Nytra, er Hallen-Europameister im Weitsprung, sie mehrmalige deutsche Meisterin im Hürdenlauf. Auch dies Paare aus dem selben Milieu, die auf Bällen oder anderswo mehr auffallen als Menschen in Mischehen.

          Leichtathleten Sebastian Bayer und Carolin Nytra: Hürdenweitsprung ist noch nicht olympisch
          Leichtathleten Sebastian Bayer und Carolin Nytra: Hürdenweitsprung ist noch nicht olympisch : Bild: AP

          Den Guttenbergs sind die Spekulationen anderer auf sportliche Höchstleistungen vermutlich fremd. Sie haben zwei Töchter, aber dass eine der beiden ein Dutzend Grand-Slam-Turniere gewinnt, den Ärmelkanal durchschwimmt oder die erste deutsche Olympiasiegerin über 100 Meter seit Renate Stecher 1972 und Annegret Richter 1976 wird, hat bestimmt kaum einer auf der Rechnung. Da wird sich schon was anderes finden. Sollte es tatsächlich nichts werden mit der sportlichen Karriere, werden die Eltern nicht traurig sein. Und die Journalisten auch nicht. Eine Siegerin aus dem Hause von und zu Guttenberg - das passt in keine Schlagzeile.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Janine Wissler (Die Linke) im Oktober 2020

          Die Linke und Marx21 : Wie radikal ist Janine Wissler?

          Die extremistische Gruppe Marx21 hat Janine Wissler geprägt. Jetzt distanziert sich die Politikerin, die am Wochenende zur Ko-Vorsitzenden der Linkspartei gewählt werden soll, vorsichtig davon. Ist das glaubhaft?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.