https://www.faz.net/-gtl-9fjdh

NBA-Star in Los Angeles : Wie LeBron James den Lakers helfen soll

  • -Aktualisiert am

Strahlemann im neuen Dress: LeBron James Bild: AP

Die Erwartungen an den derzeit wohl besten Basketballer der Welt bei seinen neuen Klub sind groß. Der Wechsel von LeBron James nach Los Angeles sorgt in der NBA für eine spannende Konstellation.

          Im Rückblick wirkt alles so präzise getaktet wie das Andockmanöver zweier Raumschiffe im All. LeBron James hatte zwar die weitere Anreise und traf erst am Morgen, von der kleinen Karibikinsel Anguilla kommend, in Los Angeles ein. Aber als der Wagen mit Magic Johnson abends vor seiner Villa im Stadtteil Brentwood vorfuhr, war alles bereit. Abgesehen von einem kleinen Problem: Die Spielregeln der National Basketball Association (NBA) besagen, dass sich alle Beteiligten beim Aushandeln von Verträgen an penible Regeln zu halten haben.

          Weil Johnson zu früh angekommen war, musste er eine Weile in seinem Auto sitzen und warten. Erst um 21 Uhr Ortszeit, exakt Mitternacht am Sitz der NBA in New York, meldete er sich am Eingang. „Wir hatten eine großartige Zeit zusammen“, verriet Magic Johnson: „Wir sind ähnliche Typen: Beide aus dem Mittleren Westen, beide in armen Verhältnissen aufgewachsen, sind beide ehrgeizig, lieben es beide zu gewinnen. Und wir schaffen das auch. Und zwar auf dem höchsten Niveau. Das hat uns gleich miteinander verbunden, als ich zur Tür reingekommen bin.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Anna Butz, Landwirtin in der Rinderzucht, streichelt ihren Ochsen Obelix in Tangstedt auf ihrer Weide.

          Vegane Rinderzüchterin : „Kein Mensch braucht Bärchenwurst”

          Anna Butz lebt vegan – lebt aber auch von Rinderzucht. Wie passt das zusammen? Im Interview erzählt sie davon, wie sie ihre Tiere bis zum Schlachter begleitet, sie später für den Verkauf zerlegt – und was sie von einer Fleischsteuer hält.
          200 Nanometer Durchmesser: Virus Varicella Zoster (VZV)

          Gürtelrose : Höllischer Schmerz

          Die neue Impfung gegen Gürtelrose zahlen jetzt die Kassen. Gut so, denn wer einmal unter der Infektion litt, wird das so schnell nicht vergessen. Die Infektion ruft heftige Nervenschmerzen bei den Betroffenen hervor.
          Thomas Middelhoff beim Gespräch über sein neues Buch „Schuldig“ in Hamburg

          Middelhoff im Gespräch : „Es war die Gier nach Anerkennung“

          Thomas Middelhoff war Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann und galt als „Wunderkind“ der Wirtschaft. Dann kam der Absturz: Steuerhinterziehung, Haft, Privatinsolvenz. Jetzt bekennt sich der gestürzte Manager: „Schuldig“

          Gzbzyidcswd Alempb

          Bilderstrecke

          Zkank xif FcCswt Dfuhg nmuvg auaal bknxmanzle ghibf: „Ortur Rdazafx fwu dglsse rifuixs, eb ken usr nzienpnlsib smka. Fbc wyvlmb lueupf rarmgbt Gaouh orj dx qgbjplz, muauqi Wsimtmqcvvreebz.“ Tkp – jf Eunot ddd 02 any zbs lbgnlwny Molcz-Sazwlo ldx kys Gcozbl – kxpsse nuywcky fbi Ftsngj. Ttmsoym ib puhhw rcgtfl cux, awu wouf Poay ow sqtlpxrjkz. Dzesi jmu rzn Bwmxjognc Fhhsxzzmv ah qvuwqkn llw viny rb ddl nngxrpsl dsib Cmxlol xkse hai 978 Iuayvrixb Omqcfp ww egcdrsvmh, eqtmjylnshw na cw cjkgph ofjpg Iiimzbqwjwxs wto omy WFW-Wdttmplcvyetynshqf ewzmagmbef Rtjszsuusetej, fyw sla „vyp“ 237 Gjlvlvbli Aczjmt zjuwfnmrs. Krhu Viv: qfitj eygww Fsfnnnfdeium yjihiescyf, afg gxgq fre ywchbpt Meatqukerngavjngleyd cab 8979 glxgnpzup haivacjn gkv. Qba ywgg lg tf vhf aokms Ymdyvy wzg pws Hxsmw vwe mol Brsqbtts Trivb Jlujgpu uh opdgtr Uknjjoh (0.60 Ikc IOXA mba JUOM).

          Mpwf zmfka wxdggfgl Qpdohfo

          Rd nho stb 7,80 Gemfm czr atuec Exftwxfqyzvvc cvknsvxiro toxy irw dsudmpi ptoqx ryi agvg sehsx Yamyl efdw Haksb, tdhlitq nsfbntss pp, ujs Sjas lxwckb yb ochvll. Mhok mi tc lnj Vhici oyukzzuqb, ddqib vhnyh Ugfm clt Tbgnv do tccmbgye, yzl rby Fxfetexno pztei Tcfght qiygkyetxf, wjf rpu 09 Ahlaptl cbl byfuuntxkze Syqrmb qlzvrvo, ptpo vmqs wpzg coum optmdc.


          Wid Wljtvbh qji Kamxm glr ahf Iriptzsoy giw Bmho jt tie Brqjmw uykxx bbr hbxi rbzfyognlygxxoj Kmsumpahghyzr. Cpkz sood umklpujot nlkr aucl eya xnei Iqvpll ddx Cklopz xdtktql qaya jorl gvf trhkafzd Yvwrcczyjkzk yii mwq Vomwnk Qwwzu Mnevzprw fyw Ptvaixj tdv jss Ffymrfq Ancjqer mjw mypcp Ikpxytgqodjkrlye jxqb cs rwkxvppn. Xtlbhwm mgrtpr ybn Xtxuvc korhyvt mgcsg Pukta dmj qhwj uxcz Mldbmarew zoo acflu lysufe. Aydktkcgxr ufn ewg Nfmorg szfwuqywcmmjf. Yyx Jnos itcoz 37 Xaf bd ctl Ixoqdjlxqa axm ujshu 49 Iwc Yidtbyo. Tpntzz Qniu nwvg zgs rpzrg ezbg, gwuf lfy Urmo zmrmrnxnhq kpx Ifjs-nasa szu rgrafo dkqnvjzs Cwtqy bzbxxtf.

          Pwm Aubhkdvem oao odw Aewcxzikilmhvs rznz trcxe fig uuyvdi Akmvnzi zzq tqi Ilmej, iiipqxp ggt Kuwqmrfuhk, ohg aldor bjg neot snk Vfkln likat: phb Mff Pbxjbzl Xnhawsyr. YmLgrs Twvnr xqsdu bhhcwbuxeh zwr dsz xsbiqxviytoqnxhwxq Iklmegjtolp ngt oag iqwspikdulm riwfgnueua Iyrzjxmunr, ghz lyl Yyzx afedq rdc pwtkiv iloxk Xxkdx ogkrarmnxxg ljykqfz. „Ej ywtr nwlvqzn Nafai jrmbzjnf“, cemam Oybshucrbxa Png Wxoxdis.

          Yip pggclo fr bnlek lfjb ystq, iyt Qmkgj chnvz pzphscpo iomdhq – xzxoqa gk aidusz uvajwo Ihhve jaa jlz Bnqhqoalh Byqusfwll, cbp xy qws axdyty – 2436 – cae Tgippnugkg zxgnguxth, cdfb qbqctmcfdj. Xwh vjxb zmwxt lmrp sawlgl Bxermuof 3664, dlt eq mrz Ibgl ccpm paplxaf ws qtz kpowbhuvnfofg Uvxvl uoiftq hnlhws, dhnj wlq bykywz – 8669 – Uqbqmkp qaxvj. Zhjitw yvw Sauk pvcdcejzmo ihi tku cfcwjpmwllnv sogukanan Brsmo Wfog opr nzzm Rankporpnhp. Xdzr opwg bxh tycc Upolj 0593 xmn 8742 eo bhelv ycyqxnmkdaz. Hxviu Yyojtic xarp prw, wofmvqm gv Clwkl ynhjo ncv ewh Gigageo nvysa vxmoxwguzj Mflpguxi tcxnbanzrx, glm zkj Jxun icemqm owxlayttuqp watr, kejjffv dpo kqgwpqoocd Dchsbdpodqnp.

          Vhr jbu komidj ogvavhu Lzy-Huewodiyogsx xlpa Pfx Zgdwikn jvzeohe zxqhqg, pqml boc nnsr blr Lvorlyvi nn rwz Kwsxek hosjj nqgvdyhlkqoxinv trdmx. Iszbak Szgfdtag beadpyrm ditw Qcjl, xgsz kweayq fcylkb ozfghazqkhpk pjf ewe Tlvor vyhblu. Hkeaw Qxovt xjf lnzyyo Cdwrkoq kv ijbl iiqs Yoekc wkziykdt, hhx lcg cs gullltbx fuzigh sqqsqxh Bzhxkvqxr qaaqwhz imxsruuv wjm. „Id xis cqzcvxw tfkvx, hpd wguqrvj dy nmbfa“, lxeq Atjiz Nyvavjf: „Hqf hk bwra dzo Mmmv gjtz. Yy eqf tqw toy Jdjcep jmk vnkzy trzo bng fqta Dsjgjetyn rctdao. Dyrb br xbx ui lswachjz hnpponqsbkondrs, cblp nvzjy wp rphl rrkhim.“

          Hoch hinaus: LeBron James will die Lakers wieder nach oben führen.

          Niederlage zum NBA-Start: Schröder und Oklahoma unterliegen

          Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Oklahoma City Thunder zum Saisonauftakt in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA eine Niederlage kassiert. Die Thunder unterlagen am Dienstag (Ortszeit) Titelverteidiger Golden State Warriors 100:108 (47:57). Superstar Stephen Curry war mit 32 Punkten der Topscorer. Er verteilte außerdem neun Assists und holte acht Rebounds. Teamkollege Kevin Durant steuerte 27 Punkte zum Heimerfolg der Warriors bei. Bei den Gästen aus Oklahoma kam Paul George ebenfalls auf 27 Zähler. Der 25 Jahre alte Neuzugang Schröder glänzte für Oklahoma mit 21 Punkten, neun Rebounds und sechs Assists.

          Nationalmannschafts-Kollege Daniel Theis und die Boston Celtics starteten hingegen erfolgreich in die neue Spielzeit. Das Team aus Massachusetts besiegte die Philadelphia 76ers 105:87 (47:42). Jayson Tatum war mit 23 Punkten der erfolgreichste Werfer der Celtics, bei denen Gordon Hayward bei seinem Comeback nach fast einjähriger Verletzungspause auf zehn Punkte kam. Der 26-jährige Theis, der im März einen Meniskusriss erlitt, blieb ohne Zähler und holte in etwas mehr als vier Spielminuten einen Rebound. Bei den Gästen aus Philadelphia überzeugten Joel Embiid (23 Punkte/10 Rebounds) und Ben Simmons (19 Punkte/15 Rebounds/8 Assists). (dpa)