https://www.faz.net/-gtl-zhap

Nationale Anti-Doping-Agentur : Andrea Gotzmann wird neue Vorsitzende

Andrea Gotzmann wird Vorstandsvorsitzende der Nationalen Anti-Doping-Agentur Bild: dpa

Derzeit amtieren kommissarisch Martin Nolte und Lars Mortsiefer als Vorstand der Nada. Nun ist man auf der Suche nach einer Neubesetzung fündig geworden. Andrea Gotzmann wird neue Vorsitzende.

          1 Min.

          Die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada) ist auf der Suche nach einer Neubesetzung ihres Vorstandes fündig geworden. An diesem Montag will der Aufsichtsrat der Organisation bei seiner Sitzung in Schloss und Gut Liebenberg bei Berlin Andrea Gotzmann als Vorstandsvorsitzende der Nada bestellen und anschließend der Öffentlichkeit vorstellen.

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Die Chemikerin ist am Institut für Biochemie der Deutschen Sporthochschule Köln bei Professor Wilhelm Schänzer beschäftigt. Sie war Basketball-Nationalspielerin und wurde 1991 mit einer Arbeit über den „Nachweis biologisch aktiver Substanzen mit Hilfe der Hochdruckflüssigkeits-Chromatographie und Normbestimmungen von Corticosteroiden“ promoviert.

          Derzeit amtieren kommissarisch die Juristen Martin Nolte, seit dem 1. Juni Inhaber des Lehrstuhls für Sportrecht an der Deutschen Sporthochschule Köln, und Lars Mortsiefer als Vorstand der Nada.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Protest gegen die PiS vor dem Verfassungsgericht in Warschau am 31. August

          Polen und die EU : Die wachsende Gefahr des Polexits

          Die nationalkonservative PiS-Regierung will Polen wohl nicht aus der EU führen. Aber sie nimmt das Risiko mutwillig in Kauf, weil sie ihre Macht über das Wohl des Landes stellt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.