https://www.faz.net/-gtl-9pxkf

Beachvolleyball : Ludwig/Kozuch bei EM ausgeschieden

  • Aktualisiert am

Jammern ist angesagt: Laura Ludwig (r), und Margareta Kozuch sind ausgeschieden. Bild: dpa

Enttäuschung für Olympiasiegerin Laura Ludwig: Mit ihrer Partnerin Margareta Kozuch schitert sie im EM-Achtelfinale. Thole/Wickler stehen derweil bei den Männern im Viertelfinale.

          1 Min.

          Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig und ihre Partnerin Margareta Kozuch haben bei der EM in Moskau das Viertelfinale verpasst. Wenige Stunden nach ihrem hart umkämpften Achtelfinaleinzug unterlag das Hamburger Duo den Niederländerinnen Joy Stubbe und Marleen van Iersel 0:2 (18:21, 19:21). Nach dem frühen Aus bei der Heim-WM in Hamburg im Juli war es die nächste Enttäuschung für die 33 Jahre alte Ludwig und ihre 32 Jahre alte Partnerin.

          Deutlich besser lief es für die Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler sowie Chantal Laboureur und Sandra Ittlinger (Friedrichshafen/München). Die Hamburger Thole/Wickler, letztes deutsches Männerteam im Wettbewerb, erreichten durch ein 2:0 (21:12, 21:15) gegen die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst die Runde der letzten Acht, Laboureur/Ittlinger zogen durch ein 2:0 (21:16, 21:19) gegen die Französinnen Alexia Richard und Lezana Placette ins Viertelfinale ein.

          Thole/Wickler treffen am Samstagvormittag im Viertelfinale auf die Norweger Anders Mol/Christian Sorum, die sie im Halbfinale der Heim-WM in Hamburg bezwungen hatten. Ittlinger/Laboureur bekommen es in der Runde der besten Acht am Freitagnachmittag mit Tina Graudina/Anastasija Kravcenoka aus Lettland (18.00 Uhr) zu tun.

          Wie für Ludwig/Kozuch ist die EM derweil auch für Kim Behrens und Cinja Tillmann beendet. Das Duo aus Münster unterlag Joana Heidrich/Anouk Verge-Depre aus der Schweiz mit 1:2 (16:21, 23:21, 11:15). Zuvor war bereits das deutsche Top-Team Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) zum Auftakt der K.o.-Phase ausgeschieden. Sie hatten sich den Französinnen Richard/Placette trotz starkem Start mit 1:2 (21:12, 19:21, 5:15) geschlagen geben müssen.

          Bundesliga-Tippspiel 2019/2020
          Bundesliga-Tippspiel 2019/2020

          Jetzt anmelden und gewinnen

          Weitere Themen

          Deutscher Doppelsieg beim Ironman Video-Seite öffnen

          Hawaii : Deutscher Doppelsieg beim Ironman

          Jan Frodeno und Anne Haug durften sich über den Erfolg bei einer der schwersten Sportveranstaltungen der Welt freuen.

          Der nächste Salto geht nach Tokio

          Zukunft des Turnens : Der nächste Salto geht nach Tokio

          Olympia wird spannend: Das liegt zum einen an Russlands Turnern, die erstmals an einem Konkurrenten vorbeiziehen. Aber auch an einigen anderen Akteuren, die überraschen.

          Topmeldungen

          Parlamentswahl in Polen : National und sozial

          Polens Regierungspartei hat in den vergangenen vier Jahren wenig Respekt für demokratische Gepflogenheiten und den Rechtsstaat gezeigt. Die Opposition konnte dem nun wenig entgegensetzen – für die Demokratie ist das eine schlechte Nachricht.

          Nobelpreis für Wirtschaft : Wie kann Armut gelindert werden?

          Esther Duflo aus Frankreich ist die zweite Frau in der Riege der Wirtschaftsnobelpreisträger. Wie Abhijit Banerjee aus Indien und der Amerikaner Michael Kremer forscht sie daran, wie die globale Armut gelindert werden kann – und soll.
          Königin Elisabeth II. am Montag im britischen Parlament neben ihrem Sohn, Prinz Charles.

          Britisches Unterhaus : Queen’s Speech – und dann?

          Die britische Königin hat an diesem Montag mit ihrer Rede das Parlament wiedereröffnet und die Politikvorhaben der Regierung vorgestellt. Im Brexit-Prozess ist das jedoch nur ein Intermezzo.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.