https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/kuendigung-gegen-turn-trainerin-gabriele-f-unwirksam-17564959.html

Kündigung unwirksam : Turn-Trainerin muss weiter beschäftigt werden

  • Aktualisiert am

Turn-Trainerin Gabriele F. Bild: dpa

Die Kündigung von Turn-Trainerin Gabriele F. ist unwirksam. Nachdem ihr von Sportlerinnen psychische Gewalt und Schikane vorgeworfen worden war, war ihr vom Stützpunkt-Leiter gekündigt worden.

          1 Min.

          Die mit Schikanevorwürfen von ehemaligen Schützlingen konfrontierte Turn-Trainerin Gabriele F. muss weiter am Olympiastützpunkt Chemnitz beschäftigt werden. Das Arbeitsgericht Chemnitz erklärte eine außerordentliche Verdachtskündigung am Freitag für unwirksam. Nach Auffassung der Kammer hätten für die Kündigung keine ausreichenden Gründe vorgelegen.

          Die Stützpunkt-Leitung hatte der 61-Jährigen Ende April dieses Jahres die Kündigung ausgesprochen. Vorangegangen waren Vorwürfe ehemaliger Schützlinge unter anderem über Schikane, psychische Gewalt und Medikamentenmissbrauch. „Frau F. hat bis zum Ende der Instanzen Anspruch auf Weiterbeschäftigung“, erläuterte ein Gerichtssprecher. Sie könne auch gegen ihren Willen nicht freigestellt werden.

          Die Turntrainerin hatte die Anschuldigungen mehrfach bestritten. „Die Erleichterung ist groß“, sagte die Trainerin. Ob der Olympiastützpunkt gegen das erstinstanzliche Urteil Berufung einlegt, ist offen. „Wir warten die schriftliche Urteilsbegründung ab und dann sehen wir, wie es weitergeht“, sagte der OSP-Vorstandsvorsitzende Christian Dahms.

          Weitere Themen

          „Es ist ein Traum“

          Leichtathletik-EM : „Es ist ein Traum“

          Konstanze Klosterhalfen zeigt den Lauf ihres Lebens und gewinnt den Titel über 5000 Meter. Weitspringerin Malaika Mihambo holt ebenso Silber wie Hochspringer Tobias Potye.

          Topmeldungen

          Sie kann es nicht fassen: Konstanze Klosterhalfen wird Europameisterin

          Leichtathletik-EM : „Es ist ein Traum“

          Konstanze Klosterhalfen zeigt den Lauf ihres Lebens und gewinnt den Titel über 5000 Meter. Weitspringerin Malaika Mihambo holt ebenso Silber wie Hochspringer Tobias Potye.
          Heimwärts: Ein Wegweiser der Bundeswehr im Feldlager in Gao

          Bundeswehr in Mali : Eine Zumutung an Einsatzbedingungen

          In Mali ist ein Flugzeug gelandet, mit dem die Bundeswehr Truppen ablösen kann. Aber die Zweifel an der Mission bleiben. Immer mehr deutsche Soldaten fühlen sich im Stich gelassen.
          Licht ins Dunkel: Hinterhof eines Wiesbadener Mietshauses

          Scholz senkt Mehrwertsteuer : Nun wird die Gasrechnung kompliziert

          Der Bundeskanzler verspricht, dass die Entlastung für Haushalte dank der sinkenden Mehrwertsteuer höher ausfällt als die Belastung durch die Gasumlage. Wie sieht die Rechnung unterm Strich wirklich aus?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.