https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/krafttraining-die-besten-uebungen-fuer-einen-schnellen-muskelaufbau-18352840.html
Bildbeschreibung einblenden

Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

„Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing. Bild: picture alliance / Zoonar

Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.

          8 Min.

          Herr Gießing, wie baue ich Muskeln auf?

          Stefanie Sippel
          Sportredakteurin.

          Muskelaufbau kann man nur durch ein Muskeltraining erreichen. Eine verbreitete Fehleinschätzung ist: Meine Beine muss ich nicht trainieren, ich gehe ja immer joggen oder Fußball spielen. Und deswegen dürfte Muskelrückgang kein Thema für mich sein.

          Das stimmt nicht?

          Nein. Ab einem gewissen Alter verliert der Mensch an Muskelmasse, wenn er nicht gezielt trainiert. Das kann man mit aeroben Sportarten wie Laufen und Schwimmen nur bedingt ausgleichen. Gerade beim Laufen sind die Intensitäten so gering, dass die Muskeln dabei keinen Aufbaureiz bekommen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.
          „Helden Russlands“: Putin stößt mit Soldaten nach ihrer Auszeichnung am 08. Dezember 2022 im Kreml an.

          Russlands Ukrainekrieg : Prosit für Putin

          Moskaus Gerichte verurteilen einen Oppositionellen nach dem anderen. Und Russlands Präsident verleiht Auszeichnungen wie am Fließband. Weiterhin behauptet der Kreml, auf dem einzig richtigen Kurs zu sein.