https://www.faz.net/-gtl-9esvh

Kanu-Slalom : Kajak-Frauen gewinnen WM-Silber

  • Aktualisiert am

Wildes Wasser: Slalom auf der olympischen Kanu-Strecke. Bild: dpa

Die deutschen Slalom-Kanutinnen müssen sich im olympischen Wildwasserstadion von Rio de Janeiro nur Frankreich geschlagen geben. Die Männer verpassen das Podest.

          1 Min.

          Die Frauen des deutschen Kajak-Teams haben zum Auftakt der Weltmeisterschaft der Slalom-Kanuten in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen. Die Titelverteidigerinnen im Kajak-Einer mit Ricarda Funk, Jasmin Schornberg  und Lisa Fritsche mussten sich im Wildwasserstadion der Olympischen Spiele 2016 nur Frankreich geschlagen geben. Bronze ging an Großbritannien.

          Die Mannschaft der Männer verpasste unterdessen im Canadier-Einer knapp das Podest. Sideris Tasiadis, Lennard Tuchscherer und Franz Anton belegten den vierten Rang. Gold ging an die Slowakei vor Slowenien und Großbritannien.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bram Schot

          F.A.Z. Exklusiv : So spart Audi gegen die Krise

          Rund 15 Milliarden Euro sollen in den kommenden Jahren eingespart werden. Die Werke in Ingolstadt und Neckarsulm wird es wohl besonders hart treffen. Audi-Chef Schot sagt, er habe aber klare Vorstellungen, wie die Beschäftigung gesichert werden kann.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.