https://www.faz.net/-gtl-9pq0m

Ironman Patrick Lange : „Ich finde das Konzept mega-mega-gut“

Raus aus der Einsamkeit, rein in die Stadt: Patrick Lange startet im Triathlon bei den Finals in Berlin. Bild: Canyon/Tino Pohlmann

Patrick Lange siegt beim Ironman auf Hawaii zwei Mal. Nun startet er bei den Finals auf ungewohnter Strecke. Zuvor spricht er über den Ausflug nach Berlin, das Risiko dabei und eine Sache, auf die er sich besonders freut.

          4 Min.

          Sie haben den Ironman auf Hawaii zwei Mal gewonnen und als Erster die Gesamtzeit auf unter acht Stunden gedrückt. Am Sonntag (8.45 Uhr im ZDF) starten Sie bei den Finals in Berlin im Triathlon-Sprint über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Werden Sie da überhaupt auf Touren kommen?

          Michael Reinsch
          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Ich bin sehr gespannt. Für mich ist das eine Black Box. Ich habe, wie die meisten, mit diesen Distanzen angefangen. Aber jetzt ist das natürlich weit weg für mich. Im Trainingslager in St. Moritz habe ich gerade mit den besten Kurzdistanzlern trainiert. Sie sind deutlich schneller auf den Unterdistanzen als ich. Diese Sprintfähigkeit habe ich mir längst abtrainiert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Schwerer Gang: Anton Schlecker (Mitte) mit seinen Kindern Meike und Lars im Jahr 2017

          Schlecker-Insolvenz : Der tiefe Fall des Anton Schlecker

          Vor zehn Jahren ging Europas größte Drogeriekette unter. Der schwäbische Patriarch verlor sein Lebenswerk. Ein Lehrstück über Beratungsresistenz, das wohl noch nicht zu Ende ist.
          Schwieriger Besuch: Baerbock bei Lawrow im russischen Außenministerium

          Baerbock bei Lawrow : Frostige Begegnung in Moskau

          Annalena Baerbocks Treffen mit Russlands Außenminister verläuft höflich, aber angespannt. Die beiden tragen einander in erster Linie lange Listen an Differenzen vor. Und Lawrow ist gewohnt listig.