https://www.faz.net/-gtl-9km0k

Handball-Bundesliga : VfL Gummersbach trennt sich von Bahtijarevic

  • Aktualisiert am

Zunehmend ratlos: Trainer Denis Bahtijarevic Bild: Picture-Alliance

„Nach den jüngsten Ereignissen war die Freistellung des bisherigen Trainers unumgänglich“, begründet der VfL Gummersbach seine Entscheidung. Ein Nachfolger steht schon fest.

          1 Min.

          Der in der Handball-Bundesliga abstiegsbedrohte Traditionsverein VfL Gummersbach hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Denis Bahtijarevic mit sofortiger Wirkung freigestellt. Dies teilte der VfL am Freitag mit. Die Nachfolge des 47-Jährigen Bosniers Bahtijarevic übernimmt Torge Greve.

          Der 43-Jährige wechselt vom Zweitligaklub VfL Lübeck-Schwartau nach Gummersbach und soll am Montag offiziell vorgestellt werden. Altmeister Gummersbach wartet in der Bundesliga seit sechs Spielen auf einen Sieg und steht als Tabellen-16. nur noch einen Punkt vor den Abstiegsplätzen.

          „Nach den jüngsten Ereignissen war die Freistellung des bisherigen Trainers Bahtijarevic unumgänglich“, begründete der VfL seine Entscheidung via Pressemitteilung. Die Partie am vergangenen Sonntag beim Tabellennachbarn SC DHfK Leipzig war bereits die sechste Niederlage mit zehn oder mehr Toren Differenz in der laufenden Saison.

          Bahtijarevic hatte die Bundesliga-Mannschaft des VfL im November 2017 übernommen und mit ihr die Klasse gehalten. Zuvor war Bahtijarevic bereits als Spieler, Co-Trainer und Trainer verschiedener Nachwuchsmannschaften beim VfL tätig. Nachfolger Greve war seit 2012 Trainer in Schwartau und wird nach seinem letzten Spiel für die Lübecker am Samstag ab Sonntag das Training der Gummersbacher übernehmen.

          Weitere Themen

          Gigantische Olympische Ringe Video-Seite öffnen

          Sommerspiele in Japan : Gigantische Olympische Ringe

          Die Installation ist 32,6 Meter breit und 15,3 Meter hoch. Sie soll in der Bucht von Tokio vor Anker gehen, in der Schwimm- und Triathlonwettbewerbe stattfinden. Die Olympischen Sommerspiele beginnen am 24. Juli.

          Konkurenz belebt das deutsche Team

          Biathlon : Konkurenz belebt das deutsche Team

          Martin Fourcade gewöhnt sich wieder ans Siegen in Serie und das Biathlon wartet gespannt auf die Rückkehr von Johannes Thingnes Bö. Im deutschen Team herrscht hinter den Frontmännern Doll und Peiffer immerhin Bewegung wie lange nicht.

          Topmeldungen

          Der amerikanische Präsident Donald Trump spricht Mitte Januar bei einer Wahlkampfkundgebung im Bundesstaat Wisconsin.

          Wahlen in Amerika : Die Opposition muss draußen bleiben

          In der republikanischen Partei gibt es durchaus ein paar Trump-Gegner, sie haben aber meist keine gewählten Ämter. Eine neue Lobbygruppe ruft in ihrer Verzweiflung nun zur Wahl von Demokraten auf.

          Harry und Meghan : Ohne königlichen Glanz

          Ein unabhängigeres Leben führen und dennoch im Namen der Königin auftreten, das war der Plan von Harry und Meghan. Er hat sich nicht erfüllt. Und nun sinkt auch noch die Beliebtheit des Rotschopfs. Schwere Zeiten für das einstige königliche Traumpaar.
          So sehen Sieger aus: der FC Bayern um Torschütze Thomas Müller (Mitte) in Berlin

          Hoher Sieg in Berlin : FC Bayern lässt Klinsmann keine Chance

          Beim Duell mit ihrem früheren Trainer beißen sich die Münchener lange die Zähne an der stabilen Berliner Defensive aus. Dann aber brechen alle Dämme. Am Ende wirkt die Hertha wie ein Abstiegskandidat.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.