https://www.faz.net/-gtl-9u43m

Handball-Bundesliga : Flensburg hat einen Magdeburg-Komplex

  • Aktualisiert am

Der Magdeburger Erik Schmidt (l) jubelt nach dem Abpfiff neben dem Flensburger Goran Sogard. Bild: dpa

Eine abermalige Niederlage für den Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt gegen seinen Angstgegner Magdeburg: Trotz Pausenführung der Norddeutschen siegen die Magdeburger am Ende knapp.

          1 Min.

          Die SG Flensburg-Handewitt kann in der Handball-Bundesliga beim SC Magdeburg nicht mehr gewinnen. Der deutsche Meister verlor am Donnerstagabend bei seinem Angstgegner trotz 12:8-Pausenführung noch mit 26:25. Die Norddeutschen warten seit 2011 auf einen Erfolg beim Team aus Sachsen-Anhalt. Den entscheidenden Treffer erzielte der Magdeburger Tim Hornke per Siebenmeter eine halbe Minute vor dem Ende. Den letzten Wurf der Flensburger setzte Goran Sogard über das Tor.

          Trotz der Niederlage bleiben die Flensburger (24:8 Punkte) weiter an der Tabellenspitze, haben aber nun schon acht Minuspunkte und damit vier mehr als Nordrivale THW Kiel. Die Kieler haben allerdings drei Spiele weniger absolviert. Die Magdeburger verbesserten sich mit 22:10 Zählern auf Rang vier.

          Bis Mitte der zweiten Halbzeit hatte es für die Flensburger noch gut ausgesehen. Vor allem Torwart Benjamin Buric war mit zahlreichen Paraden für sein Team ein großer Rückhalt. Doch angetrieben vom überragenden Dänen Michael Damgaard (11 Tore) schafften die Gastgeber die Wende und gingen beim 24:23 (55.) erstmals in Führung.

          Handball-EM 2020: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Tabellen

          Die MT Melsungen setzte sich gegen die abstiegsgefährdeten Eulen aus Ludwigsburg knapp mit 26:25 (11:11) durch. Julius Kühn erzielte eine Sekunde vor Ablauf der Spielzeit den Siegtreffer. Melsungen rückte auf Rang fünf vor (21:11 Punkte). HBW Balingen-Weilstetten besiegte derweil den Bergischen HC mit 29:27 (14:13).

          Weitere Themen

          San Francisco und Kansas City im Super Bowl

          NFL-Halbfinale : San Francisco und Kansas City im Super Bowl

          Die San Francisco 49ers und die Kansas City Chiefs lassen in den Halbfinal-Playoffs der NFL ihren Gegnern keine Chance – und treffen im 54. Super Bowl aufeinander. Damit hat auch ein Deutscher Chancen auf den ganz großen Sieg.

          Gigantische Olympische Ringe Video-Seite öffnen

          Sommerspiele in Japan : Gigantische Olympische Ringe

          Die Installation ist 32,6 Meter breit und 15,3 Meter hoch. Sie soll in der Bucht von Tokio vor Anker gehen, in der Schwimm- und Triathlonwettbewerbe stattfinden. Die Olympischen Sommerspiele beginnen am 24. Juli.

          Topmeldungen

          Medizinisches Personal bringen einen infizierten Patienten in das Jinyintan Hospital in Wuhan.

          Mysteriöse Lungenkrankheit : Sprunghafter Anstieg der Infektionen in China

          Die Zahl der bestätigten Infektionen mit einem neuen Coronavirus in China steigt auf 200 – drei Patienten sind bisher gestorben. Auch an anderen Orten wurden Erkrankungen bestätigt. Experten befürchten eine Übertragung von Mensch zu Mensch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.