https://www.faz.net/-gtl-9o9z9

Lee Westwood und Helen Storey : „Wir sprechen fast nie über Golf“

  • -Aktualisiert am

Partner auch auf dem Golf-Platz: Lee Westwood und seine Freundin Helen Storey Bild: Picture-Alliance

Fast vier Jahre blieb Lee Westwood ohne Sieg auf der Golf-Tour. Den Job als Caddie übernahm daraufhin seine Lebensgefährtin – und prompt stellte sich der Erfolg ein. Dafür musste Westwood ihr ein Versprechen geben.

          3 Min.

          Gilt der Aphorismus „Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau“ auch im Golf? Hilft es vielleicht sogar, wenn die „bessere Hälfte“ ihrem Lebenspartner die Golftasche trägt? Zumindest für die englische Lebensgemeinschaft Helen Storey und Lee Westwood scheint es zuzutreffen. Seit die 38 Jahre alte Fitnesstrainerin dem Mann ihres Herzens die gut zwanzig Kilo schwere Golftasche schleppt, erlebt der 46 Jahre alte Profi einen zweiten Frühling. Auch bei der 31. BMW International Open im Golfclub München-Eichenried mischte das Duo an den ersten drei Tagen an der Spitze mit. Westwood lag vor der Schlussrunde an diesem Sonntag nur drei Schläge hinter dem englischen Spitzenreiter Jordan Smith. Westwoods zweiter Sieg nach 2003 bei diesem mit zwei Millionen Euro dotierten Turnier war noch nicht außer Reichweite.

          Insgesamt zehn Jahre hatte Westwood mit seinem Landsmann Billy Foster ein perfektes Team gebildet. Mit Hilfe des erfahrenen Caddies aus Yorkshire gewann Westwood insgesamt 13 Turniere, landete bei acht Majors unter den Top drei und führte 2010 und 2011 für insgesamt 22 Wochen die Weltrangliste an. Doch wie bei vielen Spieler-Caddie-Beziehungen endete die Partnerschaft, als der Erfolg ausblieb. Nach fast vier sieglosen Jahren trennte sich Westwood, der zehnmal Europa im Ryder Cup vertrat, Anfang November vergangenen Jahres nach der Turkish Airlines Open von seinem tragenden Mitarbeiter. Den Job übernahm seine Lebensgefährtin Helen Storey – und prompt stellte sich eine Woche später der Erfolg ein. Beim Nedbank Classic in Sun City (Südafrika), einem der mit sieben Millionen Dollar dotierten Turniere der „Final Series“ der European Tour, kassierte Westwood für seinen 24. Sieg auf dieser Turnierserie eine Million Dollar.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Zustand der Bundeswehr : Militärisches Leichtgewicht

          Künftig soll die Bundeswehr nach dem Willen der Verteidigungsministerin Seite an Seite mit den Verbündeten auch kämpfen. Ist die Truppe darauf wirklich vorbereitet? Eine Analyse.
          Nicht nur an Nord- und Ostseeküste lassen sich Ferienhäuser gut vermieten.

          Raus aufs Land : Wo sich ein Wochenendhaus lohnen kann

          Statt für eine teure Stadtwohnung entscheiden sich immer mehr Menschen fürs Wochenendhaus. Für viele Käufer rechnet es sich, das Haus auch zu vermieten. Neben der Lage ist dabei noch etwas anderes entscheidend.
          Als sei nichts geschehen: Oberbürgermeister Peter Feldmann spricht am Donnerstagabend im Kaisersaal des Römers.

          Frankfurter Oberbürgermeister : Feldmann zeigt sich ungerührt

          Öffentliche Auftritte bestreitet Peter Feldmann guter Dinge. Zum Gehalt seiner Frau schweigt er. Tarifexperten sind sich einig, dass ihr Lohn nicht zu rechtfertigen sei.