https://www.faz.net/-gtl-7fds3

Golf : Kaymer startet gut in PGA Championship

  • Aktualisiert am

Gut in Form: Martin Kaymer startet erfolgreich Bild: AFP

Martin Kaymer liegt in Lauerstellung, Tiger Woods macht sich das Leben schwer: Bei der PGA Championship in Rochesterist die erste Runde gespielt. In Führung liegen schlaggleich Jim Fury und Adam Scott.

          1 Min.

          Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat sich zum Auftakt der 95. PGA Championship in Rochester/New York in hervorragender Form gezeigt. Der 28-Jährige aus Mettmann lag am Donnerstag (Ortszeit) nach einer starken 68er-Runde beim vierten Major-Turnier des Jahres auf dem geteilten elften Rang. Damit hat der PGA-Championship-Sieger von 2010 nur drei Schläge Rückstand auf die Führenden Jim Furyk aus den Vereinigten Staaten und Masters-Sieger Adam Scott aus Australien, die auf dem schweren Par-70-Kurs des Oak Hill Country Clubs jeweils nur 65 Schläge benötigten.

          „Das ist eine gute Runde, ich spiele gut - treffe Fairways und Grüns - und bin zufrieden“, sagte Kaymer nach dem starken Auftritt dem Internetportal „Golf.de“. Zwei Bogeys auf den Löchern 17 und 18 verhinderten ein noch besseres Ergebnis zum Start des mit acht Millionen Dollar dotierten Turniers.

          Auch Tiger Woods strauchelte an seinem letzten Loch. Der Weltranglistenerste und Topfavorit aus den Vereinigten Staaten brauchte auf seiner Schlussbahn, einem 413 Meter langen Par-4-Loch, sechs Schläge und verspielte damit einen guten Start. Mit 71 Schlägen lag der 14-malige Major-Sieger nur auf dem 50. Platz. Der Ratinger Marcel Siem musste nach einer schwachen 73er-Runde und Rang 91 um den Cut zittern.

          Versandet: Tiger Woods verspielt einen guten Start

          Weitere Themen

          Münchner Skateboarder will zu Olympia Video-Seite öffnen

          Für den Libanon : Münchner Skateboarder will zu Olympia

          Ali Khachab ist Münchner, doch bei den Sommerspielen 2020 in Tokio will er für den Libanon an den Start gehen, die Heimat seiner Vorfahren. Der 28-Jährige ist Skateboarder, und davon gibt es im Libanon nur sehr wenige.

          Wann ist Hand eigentlich Hand?

          Angewandte Regelkunde : Wann ist Hand eigentlich Hand?

          Schiedsrichter, Juristen und ein Philosoph interpretieren die umstrittene Regel durchaus unterschiedlich. Brych sagt gerne zu den Spielern: „Wir spielen Fußball. Wenn du Hand spielst, hast du ein Problem.“

          Topmeldungen

          Rennen um SPD-Spitze : Das Duell der Ungleichen

          Scholz zieht den Säbel, Geywitz sekundiert: Ihre Gegner, Esken und Walter-Borjans, Lieblingskandidaten der Jusos, sehen im direkten Duell der SPD-Spitzenkandidaten blass aus. Ein Abend im Willy-Brandt-Haus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.