https://www.faz.net/-gtl-9mqvu

Volleyball : Friedrichshafen vergibt den ersten Matchball

  • Aktualisiert am

Abgeblockt: Berlin rettet sich ins fünfte Finale. Bild: dpa

Die deutsche Meisterschaft im Volleyball wird wie im Vorjahr erst im entscheidenden fünften Finale vergeben. Die Berlin Volleys wehren sich erfolgreich gegen Friedrichshafens erste Siegchance.

          1 Min.

          Rekordmeister VfB Friedrichshafen muss in der Finalserie der Volleyball-Bundesliga gegen Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys über die volle Distanz gehen. Der Pokalsieger verlor das vierte Spiel in der Hauptstadt mit 1:3 (26:28, 21:25, 25:15, 21:25) und vergab damit die erste von zwei Chancen, seinen insgesamt 14. Titel perfekt zu machen.

          „Es war klar, dass wir nicht verlieren dürfen. Das hat uns aber noch einmal nach vorne gepusht“, sagte Berlins Außenangreifer Moritz Reichert bei Sport1. Seine Mannschaft hatte vor 8553 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle abgesehen vom zweiten Satz eine höchst emotionale und konzentrierte Leistung abgeliefert. „Wenn wir noch einmal so spielen, dann gewinnen wir“, sagte Reichert mit Blick auf das entscheidende Spiel am Bodensee.

          Damit fällt wie schon im Vorjahr erst im letzten Duell am Sonntag (14.30 Uhr) der nun ausgeglichenen Best-of-Five-Serie in Friedrichshafen die Entscheidung. Die beiden Topteams der Liga machen bereits zum siebten Mal in Folge den Meister im Finale unter sich aus, das bessere Ende hatten dabei meist die Berliner: Nur in der Saison 2014/15 konnte sich Friedrichshafen durchsetzen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Schüler treten zu einer der wichtigsten nationalen Prüfungen im Schulsystem der Volksrepublik China an: das Gao Kao

          Nach Bildungsreform : Pekings Politik belastet Chinas Finanzmarkt

          Die jüngsten harten Regulierungsmaßnahmen in China gegen private Bildungsanbieter haben Anleger kalt erwischt und verunsichert. Gerüchte haben Konjunktur. Andere Beobachter raten zu Besonnenheit.
          Unbedingt querlüften: Klassenzimmer in Düsseldorf

          Corona-Ansteckung : Was Sie über Aerosole wissen müssen

          Die Mehrheit der Deutschen kennt auch im zweiten Corona-Jahr nicht die Ansteckungsgefahr durch Aerosole. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat nun alle Fakten zusammengestellt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.