https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/euroleague-gegen-basketball-schiedsrichter-benjamin-barth-18000112.html

Willkür im Basketball : Nicht ohne meinen Bart!

  • -Aktualisiert am

Bitte rasieren: Schiedsrichter Benjamin Barth erhält eine eindeutige Aufforderung. Bild: F.A.Z.

Benjamin Barth ist ein international anerkannter Referee. Die beste Liga Europas will ihn nur einsetzen, wenn er sich rasiert. Barth weigert sich – um den Preis seiner Karriere in der Euroleague.

          7 Min.

          Benjamin Barth ist ein stattlicher Mann. 1,85 Meter groß, breite Schultern – keiner, der alles mit sich machen lässt. Als ehemaliger Offizier der Bundeswehr diente der 43 Jahre alte Münchener in Krisengebieten, als Hobbypilot steuert er Flugzeuge. Inzwischen arbeitet Barth als Manager für ein deutsches Rüstungsunternehmen.

          Seine Leidenschaft ist es, Basketball-Spiele zu leiten. Barth zählt zu den renommiertesten Schiedsrichtern in Deutschland. 558 Spiele hat er in der Basketball-Bundesliga (BBL) inzwischen gepfiffen, seit mehr als 20 Jahren gehört er zu den gefragtesten Referees der Liga.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Gendersprache : Warum geschlechtergerechte Sprache nicht gerecht ist

          Die sozialwissenschaftlichen Grundlagen für Gendersprache sind ausgesprochen dünn. Das hält viele Institutionen bislang nicht davon ab, der Bevölkerung nervtötende und unsinnige Sprachregeln aufzunötigen. Ein Gastbeitrag.