https://www.faz.net/-gtl-8x5t7

EM im Turnen : Dauser holt überraschend Silber

  • Aktualisiert am

Lukas Dauser am Pauschenpferd: Überraschend holte der 23-Jährige Silber am Barren. Bild: dpa

Überraschung am Barren: Lukas Dauser hat die Silbermedaille bei der Turn-Europameisterschaft in Rumänien gewonnen. Nur der Olympiasieger war besser.

          Premiere für Lukas Dauser: Der 23 Jahre alte Turner hat mit Silber am Barren seine erste Medaille bei den Europameisterschaften gewonnen. In Cluj-Napoca entschied der Unterhachinger das deutsche Duell am Barren mit Marcel Nguyen klar zu seinen Gunsten.

          Dank perfekter Haltung kam der in Berlin trainierende Dauser auf 15,366 Punkte und steigerte sich nochmals gegenüber dem Vorkampf. Besser als Dauser war nur Olympiasieger Oleg Wernjajew aus der Ukraine mit 15,466 Punkten.

          Der Olympia-Zweite Marcel Nguyen, der mit einer Handverletzung ins Finale ging, leistete sich einige Haltungsfehler und kam nicht an seine Vorkampfleistung heran. Mit 14,800 Punkten verpasste er als Sechster sein viertes Edelmetall in seiner Spezialdisziplin und seine achte EM-Medaille insgesamt.

          Erst am Freitag hatte sich Nguyen beim Training die Risswunde an der linken Innenhand zugezogen und trat daher im Finale gehandicapt mit einem Sprüh-Pflaster an.

          Weitere Themen

          Klopp feiert seine Mannschaft Video-Seite öffnen

          Sieg gegen Neapel : Klopp feiert seine Mannschaft

          Nach einem dramatischen Spiel gegen den SSC Neapel ist der FC Liverpool ins Achtelfinale der Champions League eingezogen. Die Reds siegten im Gruppen-Finale dank eines Tores von Salah mit 1:0.

          Sané schlägt Hoffenheim

          2:1 für Manchester City : Sané schlägt Hoffenheim

          Geführt, gefightet – und am Ende knapp verloren. 1899 Hoffenheim verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Königsklasse. Sané in Traumform macht den Unterschied.

          Topmeldungen

          Theresa May : Jetzt soll Brüssel den Brexit retten

          Die britische Premierministerin Theresa May hat den Aufstand in ihrer Fraktion überstanden. Auf dem Brexit-Gipfel erhofft sie sich nun Unterstützung der EU. Doch die Lage ist verzwickt.
          Diskussion bei Sandra Maischberger

          TV-Kritik: Sandra Maischberger : Das Jahr der Frauen

          Mit ihrem obligatorischen Jahresrückblick verabschiedete sich Sandra Maischberger in die Weihnachtspause. Es ging um Fussball und Politik, aber vor allem um ein Lebensgefühl. Darüber durften sogar Männer diskutieren.
          Unser Sprinter-Autor: Jasper von Altenbockum

          FAZ.NET-Sprinter : 27 Mal vorbestraft

          Nach dem Amoklauf in Straßburg fragt man sich: Was hilft gegen solche Täter? Der Brexit und Theresa Mays Rücktritt beherrschen diesen Donnerstag. Was sonst noch kommt, steht im Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.