https://www.faz.net/aktuell/sport/mehr-sport/dvv-frauen-starten-bei-volleyball-wm-mit-sieg-18342432.html

Volleyball-WM : DVV-Frauen starten mit Sieg

  • Aktualisiert am

Optimistische Gesichter: Die deutschen Volleyball-Damen posieren in Apeldoorn. (Symbolbild) Bild: EPA

Die deutschen Volleyballerinnen können sich beim ersten Spiel der Weltmeisterschaft gegen Bulgarien durchsetzen. Kapitänin Janiska sieht dennoch Verbesserungspotential.

          1 Min.

          Die deutschen Volleyballerinnen um Kapitänin Jennifer Janiska sind erfolgreich in die Weltmeisterschaft gestartet. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen schlug Bulgarien am Sonntag im niederländischen Arnheim 3:1 (25:22, 21:25, 25:23, 25:21). Der Belgier Heynen, von 2012 bis 2016 beim Deutschen Volleyball-Verband (DVV) Trainer der Männer, betreut zum ersten Mal eine Frauen-Mannschaft.

          „Man hat gesehen, dass wir ab und zu noch ein bisschen schwanken. Die drei Punkte sind ganz wichtig“, sagte Janiska. Es sei wertvoll für die Tabelle, dass das Team nach einem Rückstand den vierten Satz gedreht und nichts „liegen gelassen“ habe.

          In der Sechsergruppe C geht es für die DVV-Auswahl abermals in Arnheim mit dem Spiel gegen Kasachstan (Montag) weiter, danach warten in Lodz Titelverteidiger Serbien (Donnerstag), Olympiasieger USA (Freitag) und Kanada (Samstag/alle sportdeutschland.tv). Die ersten vier Teams schaffen es in die zweite Gruppenphase. Die deutschen Frauen haben noch nie eine WM-Medaille gewonnen.

          Weitere Themen

          Geiger stark verbessert, Hennig Dritte

          Wintersport : Geiger stark verbessert, Hennig Dritte

          Karl Geiger zeigt beim ersten „Schnee-Weltcup“ der Saison in Finnland deutlich aufsteigende Form und springt in die Top-Ten. Im Langlauf schafft es Katharina Hennig auf das Podest.

          Topmeldungen

          Umgang mit Krisen : Wie wir in düsteren Zeiten Hoffnung finden

          Krieg, Klimawandel, Pandemie, Inflation, Energiekrise – und nun kommt die schwerste Jahreszeit. Wie hält man das durch? Wir haben Menschen gesprochen, die das schaffen, trotz allem.
          Putin mit den Müttern von Kämpfern

          Putin trifft Mütter : Lieber Heldentod als Verkehrsunfall

          Um auf Kritik zu reagieren, arrangiert der Kreml ein Treffen mit ausgewählten Müttern von Kämpfern. Ihnen erzählt der Präsident, wie gut es sei, für die Heimat zu sterben statt durch Alkohol oder einen Unfall.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.