https://www.faz.net/-gtl-7p754

Diamond-League in Doha : 3:33,33 - Schnapszahl mit Potenzial

  • Aktualisiert am

In der Spitzengruppe von Doha ist Homiyu Tesfaye nicht zu sehen - aber viel fehlt dem Frankfurter nicht mehr Bild: REUTERS

Der Frankfurter Homiyu Tesfaye überholt in 3:33,33 Minuten sogar Dieter Baumann und steigt zum viertbesten deutschen 1500-Meter-Läufer aller Zeiten auf. Auch der Rekord ist in Reichweite.

          1 Min.

          Als Homiyu Tesfaye sogar Dieter Baumann überholt hatte, musste sein Trainer Wolfgang Heinig lachen. „3:33,33 - diese Zeit ist Homiyu extra für mich gerannt, damit ich sie mir in meinem Alter besser merken kann“, sagte der 62-Jährige am Samstag. Am Vorabend hatte sein junger Laufschüler in Doha in einem historischen 1500-Meter-Rennen aufgetrumpft: zwar wurde er in dem starken Feld nur Elfter, aber in der Zeit von 3:33,33 Minuten stürmte der gebürtige Äthiopier beim Diamond-League-Auftakt auf Platz vier der „ewigen“ deutschen Bestenliste.

          Heinig bescheinigte dem erst 20 Jahre alten Mittelstreckler von der LG Eintracht Frankfurt ein „sehr, sehr mutiges Rennen“, in dem erstmals in der Geschichte sechs Läufer unter 3:31,00 Minuten blieben. Im Ziel hatte der WM-Fünfte Tesfaye auch Olympiasieger Baumann (3:33,51) passiert - in der DLV-Bestenliste. Zum knapp 34 Jahre alten deutschen Rekord von Thomas Wessinghage (Mainz/3:31,58) fehlen ihm nur noch knapp zwei Sekunden.

          EM-Norm für Zürich abgehakt, persönliche Bestleistung - Tesfaye, schon bei der WM in Moskau bester Europäer, gehört nun zu den Medaillenkandidaten für die Leichtathletik-EM in Zürich vom 12. bis 17. August. „Er hat noch Reserven“, befand Trainer Heinig. Und der Rekord? „Das ist eine Sache, die man sicherlich auf dem Radar hat.“

          Die zehn besten deutschen 1500-Meter-Läufer

          3:31,58 Thomas Wessinghage (Mainz)  27.08.1980 Koblenz
          3:31,96 Harald Hudak (Leverkusen) 27.08.1980 Koblenz
          3:32,77 Jens-Peter Herold (Berlin)  06.09.1992 Rieti
          3:33,33 Homiyu Tesfaye (Frankfurt/Main) 09.05.2014 Doha
          3:33,51 Dieter Baumann (Leverkusen) 13.07.1997 Stuttgart
          3:33,60 Rüdiger Stenzel (Wattenscheid)  24.08.1997 Köln
          3:33,64 Carsten Schlangen (Berlin)  06.07.2012 Bottrop
          3:33,68 Jürgen Straub (Potsdam)  31.08.1979 Potsdam
          3:33,74 Willi Wülbeck (Wattenscheid) 27.08.1980 Koblenz
          3:33,92 Stefan Eberhardt (Erfurt) 14.06.2009 Berlin

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Gladbach besiegt Bayern : Großartig für die Bundesliga

          Gladbach gewinnt ein verrücktes Topspiel gegen die Münchner. Die sind spielerisch so gut wie die Bayern-Teams, die in den vergangenen sieben Jahren Meister wurden. Aber nun fehlt die Cleverness eines Champions.
          Bei welcher Krankenkasse man unter welchen Bedingungen durch Vorauszahlungen Geld sparen kann, hängt auch vom Einzelfall ab.

          Die Vermögensfrage : Mit Vorauszahlungen Steuern sparen

          Wer seine Krankenversicherungsbeiträge im Voraus bezahlt, kann damit nicht unbeträchtlich Steuern sparen. Ob dies im Einzelfall immer möglich ist, hängt allerdings auch von Versicherung und Krankenkasse ab.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.